Jeannine Buri | 15.06.2018

Chef for a Day

Beim Erfolgsprojekt «Chef for a Day» sitzen unsere Lernenden für einmal im Chefsessel. Und was passiert, wenn Lernende das Zepter übernehmen? Grossartiges!

Vor drei Jahren haben wir das Projekt «Chef for a Day» ins Leben gerufen. Dabei schlüpfen die Lernenden von Visana einmal im Jahr in die Rolle des Chefs und begleiten ein Projekt von der Anfangsphase bis zum Schluss. 2016 tauschten sie das Büro gegen die Küche und leiteten für einen Tag das Personalrestaurant. In verschiedenen Teams wurden Brötchen gebacken, Mittagsmenüs zubereitet, Bestellungen koordiniert, das Personal eingeteilt und der Abwasch erledigt. Die Lernenden leisteten vollen Einsatz und auch die Mensa-Besucher waren satt und zufrieden. Im Jahr darauf übernahmen die Auszubildenden den Job der Unternehmenskommunikation und kreierten selbstständig eine Ausgabe des Mitarbeitermagazins. Als Vertreter der jungen Generation berichteten sie über Themen, die sie bewegen und interessieren. Und im Interview mit Visana CEO Urs Roth konnten sie sogar die eine oder andere persönliche Story entlocken.

Vom Lernenden zum IT-Experten

Kürzlich stellten unsere Lernenden ihre Chefqualitäten erneut unter Beweis. Beim diesjährigen «Chef for a Day»-Projekt zum Thema «Zukünftiger Arbeitsplatz» waren sie verantwortlich für das Rollout der neuen IT-Umgebung. Eine anspruchsvolle Aufgabe, die aus den Lernenden wahre IT-Experten machte. An verschiedenen Standorten von Visana unterstützten sie ihre Arbeitskollegen beim Einrichten und Bedienen der neuen Telefone und Computer. Vor dem Projektstart wurden die Lernenden als «Guides» oder «Floorwalkers» auf ihre Rolle als Führungsperson vorbereitet. Mehr über das aktuelle Projekt erfahren Sie im Video:

Chef for a Day

«Chef for a Day» fördert das Miteinander

Verantwortung übernehmen, selbstständig ein grösseres Projekt von A bis Z koordinieren und realisieren – für die Jugendlichen ist der Perspektivenwechsel eines der Highlights ihrer Ausbildung bei Visana. Ein weiterer schöner Nebeneffekt ist, dass sich die Lernenden untereinander besser kennenlernen und sich eine tolle Gruppendynamik entwickelt. In diesem Sinne freuen wir uns jetzt schon auf das nächste Jahr und eine weitere Ausgabe von «Chef for a Day»!

Infos zum Autor

Jeannine Buri

Seit 2016 unterstütze und begleite ich als HR Business Partner unsere Führungskräfte und Mitarbeitenden in allen HR-spezifischen Themen. Mein berufliches „zu Hause“ sind die Human Resources von Visana. Der wertschätzende Umgang und die lebhafte Atmosphäre haben mich von Anfang an überzeugt und entsprechen mir als Mensch, wie auch meiner Funktion. Unser internes Weiterbildungsangebot ist ein grosser Pluspunkt. Es unterstützt uns aktiv und macht uns fit für die Herausforderungen von heute wie auch morgen. Den Kopf lüfte ich gerne auf dem Tennisplatz und als Walliserin trifft man mich im Winter sowieso auf der Skipiste an.