Zoe Cookinesi | 21.02.2018

Superfood Rezept: Chia-Pancakes

Als Superfood werden Lebensmittel bezeichnet, die besonders viele gesunde Nährstoffe wie Vitamine, Antioxidantien, Mineralien oder gute Fette bergen. Heute verrate ich euch eins von drei leichten und leckeren Rezepten zum Nachmachen.

Meiner Meinung nach haben Superfoods gute Rezepte verdient. Chia-Samen zum Beispiel habe ich lange Zeit einfach nur in Mandelmilch aufquellen lassen, ihre glibbrige Konsistenz mochte ich aber nie und habe sie jeweils eher heruntergewürgt anstatt genossen. Diese Zeiten sind zum Glück vorbei, mittlerweile bereite ich mit ihnen feine Granola-Müslis zu oder verarbeite sie zu wunderbar fluffigen Pancakes. Auch Kale (Federkohl) mag ich als normale Gemüse-Beilage gar nicht (der riecht gekocht so streng), dafür schmeckt er als Salat oder getrocknet als Snack super.

Chia-Pancakes mit Joghurt und Himbeeren

Zutaten:

  • 150g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • ¼ TL Salz
  • 2 EL Rohrzucker oder Kokosblütenzucker, alternativ auch normaler weisser Zucker
  • 1.5 EL geschmolzene Kokosbutter, alternativ auch normale Butter
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL abgeriebene Zitronenschale
  • 1EL Chia Samen
  • 1.3 dl Mandelmilch, alternativ auch normale Vollmilch
  • 1 Ei
  • 4 gehäufte EL Joghurt (am besten griechischer Joghurt) plus einige Löffel Joghurt für Garnitur
  • etwas Honig oder Agavendicksaft
  • frische Himbeeren zum Garnieren

 

Zubereitung

  1. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen
  2. Danach alle flüssigen Zutaten nacheinander beigeben und mit dem Handmixer gut mixen, damit Luft dazu kommt
  3. Die Mischung eine Stunde ruhen lassen
  4. Jetzt sollten kleine Bläschen in der Masse zu sehen sein. Diese mit einem Löffel nochmals kurz umrühren
  5. Eine Bratpfanne erhitzen, wenig Butter darin schmelzen und etwas Pancaketeig in die Mitte der Pfanne geben (mittlere Hitze). Sobald sich der Pancake von alleine löst, mit einer Kelle den Pancake drehen, auf der anderen Seite ebenfalls ca. 1-2 Minuten bräunen und im Backofen warm stellen
  6. Wenn alle Pancakes fertig sind wird angerichtet: Einen Pancake auf den Teller geben, etwas griechischer Joghurt und Beeren darauf geben und mit Honig beträufeln. Schicht um Schicht so weiter machen
  7. Geniessen!

Infos zum Autor

Zoe Cookinesi

Kochen und Backen macht mich glücklich und ruhig.  Ich kann mich entspannen und denke nichts anderes als «no es bizzli Salz, vilicht no e Schuss Wiii...». Anfang 2014 lancierte ich die Food- & Lifestylepage www.cookinesi.com, auf der man Rezepte, Tipps & Tricks in Sachen Ernährung und Kochen, Videotutorials, Restauranttipps von Schweizer Bloggern und Vieles mehr findet.