Anleitung Bienenwachstuch

Schneidet den Baumwollstoff in unterschiedlich grosse Stücke – gut eignen sich folgende Grössen (rund oder eckig):

 

  • 20 x 20 cm
  • 20 x 35 cm
  • 30 x 30 cm

Schmelzt das Bienenwachs mit dem Kokosöl in einem grossen Glas (Wasserbad).

Währenddessen ein grosses Stück Backpapier auf dem Bügelbrett (oder auf dem Tisch mit einem Stoff als Untergrund) auslegen.

Den vorbereiteten Baumwollstoff auf das Backpapier legen und das Bienenwachs schnell von der Mitte aus mit dem Pinsel aufstreichen. Nicht zu viel Wachs nehmen. Ein zweites Stück Backpapier auf den Stoff mit dem Wachs legen.

Mit dem Bügeleisen das Wachs erwärmen – es wird wieder flüssig und lässt sich mit dem Bügeleisen gut verteilen. Zu viel Wachs ausstreichen. Das Tuch wird durch die Flüssigkeit dunkler, so könnt ihr kontrollieren, ob das Ganze wirklich schön durchtränkt ist.

Das Bienenwachstuch nun vom Backpapier lösen und auf ein frisches legen. Trocknen lassen.

Das Tuch fühlt sich «wachsig» und grob an? Perfekt!

 

>> Anleitung und Pflegeinformation zum Ausdrucken