zurück zur Übersicht

Die coolsten Wasserparks der Schweiz

Patrizia Catucci
Patrizia Catucci
Rutschen, kreischen, schwimmen, planschen: Das alles erleben Sie in Wasserparks. Es gibt mehrere davon in der Schweiz. Wo die schönsten sechs Aquaparks in der Schweiz zu finden sind und was sie alles bieten, haben wir für Sie zusammengetragen.

Schweizer Wasserparks sind der Hit. In diesen Anlagen können Sie richtig viel Spass haben. Die Rutschen haben gefährliche Namen wie Cobra, Turbo Tube, Magic Eye oder Extrême. Geflitzt wird langsam oder schnell, alleine, auf einem Einzel- oder Doppelring.

 

Und wenn Sie keine Adrenalinschübe suchen, gibt es in den Aquaparks erholsame Alternativen, ob Sauna, Dampfbad oder Sprudelbäder, für jede und jeden ist etwas dabei.

 

Wir haben die sechs grössten Schweizer Wasserparadiese besucht und stellen sie vor:

1. Alpamare, Pfäffikon SZ

Das Alpamare in Pfäffikon SZ ist ein Erlebnis für Gross und Klein und hat für alle etwas dabei. Hier können Sie inmitten von tropischen Pflanzen und Maja-Ruinen rutschen, baden und geniessen. Die zwölf Wasserrutschen sind für Erwachsene, Kinder, Profis und Einsteiger ein unvergessliches Erlebnis. Die neuste Rutschbahn, der Jungle Run, ist die einzige mit einer Altersbeschränkung. Nebenbei trumpft das Alpamare mit der längsten Wasserrutsche Europas auf. Damit sich alle sicher fühlen, wird empfohlen mit den leichten Bahnen anzufangen und je nach Mut erst aufzuhören, wenn man bei den schnellsten angekommen ist.

 

Erholung ist in der Sole-Therme und in der Alpa-Therme garantiert. Eine grossartige Aussicht auf den Zürichsee gibt es von der Liegewiese und im Rio-Mare-Flussfreibad zu geniessen. Spektakuläre Wellen sorgen jede halbe Stunde im Wellenbad für Spass und Action – ein Gefühl wie Ferien am Meer.

 

>> Alpamare

2. Aquaparc Bouveret in Le Bouveret - Karibik am Genfersee

Der Aquaparc Le Bouveret gilt als grösster Wasserattraktionspark mit In-und Outdoor-Attraktionen für die ganze Familie und hat seinen Besuchern viel zu bieten: tropische Landschaften mit Grotten, Höhlen, Wasserfällen, Wellenbad und einem permanenten Strömungskanal.

 

Das neue «Sharkyland» ist speziell auf Familien mit Kleinkindern ausgerichtet, die dort Piratenschiffe erobern und mit Wasserkanonen schiessen können. Ein grosser kindgerechter Pool sorgt für eine optimale Badeumgebung für die Kinder. Die Eltern können im Sprudelbad direkt neben der Kinderzone relaxen.

 

Nebenbei sorgen im Wasserpark Le Bouveret zwölf Wasserrutschen für Nervenkitzel. Ein einzigartiges Highlight für Thrill-Fans ist dabei die Looping-Rutsche Booster Loop, auf der es mit Tempo 85 richtig rundgeht!

 

Am Seeufer des Genfersees locken in den Sommermonaten neben dem schönen Sandstrand weitere Sport-Angebote: Beim Stand-up-Paddling, Kajakfahren oder dem Aquafun-Parcours mit Kletterelementen auf dem Wasser ist für jede und jeden etwas dabei.

 

>> Aquaparc le Bouveret

3. Wasserpark Aquabasilea, Basel

Auf 13'000 Quadratmetern entdecken die Besucher im Wasserpark Aquabasilea viele Attraktionen. Der Aquapark befindet sich in Pratteln und ist gut erreichbar. Im gesamten Park gibt es neun aufregende und turbulente Rutschbahnen. Neben Action im Rutschenbereich und Entspannung im Vitalbad bietet das Aquabasilea auch für jüngere Gäste einiges.

 

Wildwasserbäche schlängeln sich durch die Felslandschaft des nachgebauten Tessiner Verzascatals. Im Poolbarbecken laden leckere Getränke zum Verweilen ein. Zusätzlich kann man sich in der vielfältigen Saunawelt erholen.

 

>> Aqua Basilea

4. Bernaqua, Bern Westside

Die einzigartige Architektur des Einkaufszentrums Westside eignet sich wunderbar für die Beherbergung dieses modernen Wasserparks. Das Erlebnisbad & Spa Bernaqua im Westside-Einkaufszentrum bei Bern bietet eine riesige Wasserfläche drinnen und draussen. Drei gedeckte Riesenrutschen, ein Wildwassercanyon und neun Becken mit unterschiedlichsten Attraktionen (zum Beispiel eine Wasserkino-Grotte) für Gross und Klein laden zum Verweilen ein.

 

Im integrierten Fitnesscenter können Mitglieder und Gäste gegen Aufpreis trainieren. Ein grosszügiger Wellnessbereich mit einem römisch-irischen Bad und einer riesigen Saunalandschaft lädt zum Entspannen ein. Beauty-Behandlungen und Massagen runden das Angebot ab.

 

>> Bernaqua

5. Splash e Spa Tamaro TI

Der Wasserpark befindet sich bei Rivera-Monteceneri (gleich neben der Monte Tamaro Gondelbahn) im Tessin.

 

Auf Rutschbahnen hinabflitzen, im Wellenbad planschen, eine Unterwassermassage geniessen oder eine Wellnesskuppel mit Saunalandschaft und Dampfbädern: das Splash e Spa Tamaro bietet Erholung und Unterhaltung für jede Generation.

 

Der Actionbereich des Aquapark verfügt über fünf verschiedene Rutschen mit fetzigen Licht-, Sound- und Wassereffekten. Vorallem der Graphity-Killer war bei uns der totale Hit!

 

Das Wellenbad mit bis zu einem Meter hohen Wellen lässt Strandgefühle aufkommen. Draussen laden ein Panorama-Aussenbecken mit Massagedüsen, Sprudelliegen oder das Jod-Solebecken zum Verweilen ein.

 

Brauchen Sie Erholung? Im Splash e Spa können Sie Massagen nach Wahl buchen. Oder Sie besuchen die Ruheräume oder geniessen die verschiedenen Saunen, zum Beispiel die Kastaniensauna.

 

>> Splash & Spa

6. Freizeit-Zentrum Säntispark

Der Ostschweizer Säntispark, in unmittelbarer Bodenseenähe, ist kinderfreundlich und lädt zum gemütlichen Badespass ein. Wellness, Sport und Spiel, Fitness und Einkauf und sogar ein 4-Sterne-Hotel bietet eine breite Palette an Wasser-und Sportaktivitäten. Ein rasantes Vergnügen ist bestimmt auch der 110 Meter lange Wildwasser-Canyon oder die fast 100 Meter lange Wasserrutschbahn.

 

Nach den aufregenden Attraktionen finden die Wasserfans auch Zeit zur Erholung: Sprudelnischen oder ein grosses Saunadorf im Säntispark helfen dabei.

 

>> Säntispark

Angebot für Visana-Versicherte

Profitieren Sie vom Alpamare und Aquaparc-Rabatt. Gegen Vorweisen der Versicherungskarte an der Kasse erhalten Sie und maximal drei Begleitpersonen 15 Prozent Rabatt im Alpamare und sogar 30 Prozent im Aquaparc Le Bouveret.

 

Bitte informieren Sie sich vorgängig unter www.alpamare.ch und unter www.aquaparc.ch, ob am gewünschten Tag eine Reservierung erforderlich ist.

 

>> Aquapark le Bouveret
>> Alpamare

Sagen Sie uns Ihre Meinung

War der Artikel hilfreich?
Was können wir verbessern?

Blog-Regeln'

Ähnliche Artikel

Kontakt