Patrizia Catucci / 03.05.2021

Fernweh bekämpfen und Reisen gut planen – mit Checklisten

Alle geniessen Ferien! Wie Sie ihr Fernweh in Corona-Zeiten bekämpfen, und wie Sie sich für die schönste Zeit im Jahr trotzdem stressfrei vorbereiten, haben wir in Checklisten zusammengestellt.

Die Corona-Krise beeinflusst unser gegenwärtiges Reiseverhalten: Reisen ins Ausland finden zurzeit kaum statt. Viele Schweizerinnen und Schweizer werden ihre Sommerferien dieses Jahr wahrscheinlich wieder im Inland verbringen. Die Lust nach Langstreckenreisen ist vielen vergangen und Ferien werden kurzfristig gebucht.

Wir brauchen Ferien, um Abstand zu bekommen und uns zu erholen. Die Urlaubszeit ist die schönste Zeit des Jahres. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Ferien noch in weiter Ferne scheinen, haben wir für Sie ein paar Tipps gegen das Fernweh:

 

  • Blättern Sie in Ihren Fotoalben
  • Hängen Sie Ferienfotos auf
  • Schwelgen Sie in schönen Erinnerungen und erzählen Sie Ihren Kindern oder Freunden coole Feriengeschichten

Ganz schön ist es auch, alte Klassiker mit wunderbaren Kulissen aus fernen Ländern im TV zu schauen. Wie wäre es wieder einmal mit:

  • Slumdog Millionaire
  • Seven years in Tibet
  • The Beach
  • Australia
  • Mamma Mia
  • Midnight in Paris
  • Fluch der Karibik
  • Spannenden Reisedokumentationen

Und wenn das Fernweh dann doch überwiegt:

Es gibt tolle Orte in der Schweiz. Planen Sie einen Ausflug in eine Stadt oder an einen Ort, wo Sie noch nie waren. In der momentanen Situation wird empfohlen, das Reiseangebot so zu wählen, dass man flexibel ist und jederzeit kostenlos stornieren oder ändern kann. Entscheiden Sie also zuerst, welche Urlaubsart Ihnen am besten zusagt: ein Ferienhaus mieten, ein Hotel buchen oder doch lieber Campingferien?

Campingferien

Zelten, Bungalow oder Wohnwagen? Die Auswahl ist gross. Praktisch ist, dass Campingplätze in der Schweiz oft sehr gut ausgestattet sind und auch für Kinder einiges an Unterhaltung bieten. Falls Sie gerne Privatsphäre haben ist diese Ferienvariante eventuell nicht für Sie geeignet.

Ferienwohnung/Ferienhaus

Eine Ferienwohnung hat den Vorteil, dass sie für Sie alleine zur Verfügung steht. Sie haben hier eine Basis, von welcher aus Sie Ausflüge machen können. Oft verfügen Ferienwohnungen über gewisse Annehmlichkeiten wie einen eigenen Geschirrspüler und eine Waschmaschine.

Hotels

Mit einigen Einschränkungen und Sicherheitskonzepten sind die Hotels offen. Buchen Sie auch Wellness, dürfen Sie sich als Hotelgast beim Baden oder auch im hoteleigenen Restaurant verwöhnen lassen.

Pauschalangebote

Um es ganz einfach zu haben, können Sie zum Beispiel für eine «Tour de Suisse» Pauschalpakete nutzen, statt alles einzeln zu buchen. Sie erhalten eine professionelle Betreuung, eine minutiöse Planung der Reise, fix gebuchte Hotels, sowie die Mahlzeiten organisiert.

 

Was darf es also sein?

Damit Sie sicher, ohne Stress und Hektik in die wohlverdienten Ferien reisen, ist es umso wichtiger, diese gut zu planen. Ob einige Monate vor der Reise oder am letzten Tag, auf der Checkliste haben wir für Sie unsere Pack- und Vorbereitungstipps als Liste und zum Ausdrucken zusammengefasst. 

 

>> Checkliste «Ferien» zum Ausdrucken und Abhäkeln.

>> Checkliste «Packen» zum Ausdrucken und Abhäkeln.

Allgemeine Tipps und Tricks fürs richtige Kofferpacken:

  • Schwere Sachen gehören nach unten
  • Bei Flügen Übergepäck vermeiden
  • Klima am Ferienort checken und saisonal packen
  • Gepäck beschriften
  • Wertgegenstände, Pässe und Co. gehören ins Handgepäck
  • Wäsche separat verpacken
  • Schuhe in einen Schuhbeutel
  • Kleider rollen um Platz zu sparen
  • Zerbrechliches polstern

Checkliste - Vor den Ferien

Was muss ich alles vor den Ferien planen?

Packen Sie vorzeitig ihre Koffer, das erspart Stress vor den Ferien

Checkliste - Wie Sie sich Stress ersparen...

Kinderbeschäftigung auf langen Autofahrten oder auf Reisen

Wenn Sie mit Kindern reisen, versuchen Sie am besten die Materialschlacht in Grenzen zu halten und auf klobige Kinderausrüstungen zu verzichten. Einiges kann auch vor Ort gekauft und danach weiterverschenkt werden (zum Beispiel Sandkastenförmchen). Ein kleines Rucksäckli mit Spielsachen reicht meistens. Auf langen Autofahrten oder auf Reisen ist es am angenehmsten, wenn die Kinder etwas zu tun haben und gar nicht erst Langeweile aufkommt. Wir haben kurzweilige Spiele und coole Beschäftigungstipps für Sie zusammengestellt!

Haben wir etwas vergessen? Dann freuen wir uns über Ihr Feedback. Wir wünschen Ihnen eine gute Reise und schöne Ferien. Bleiben Sie gesund!

Reiseversicherung – Unterwegs gut betreut

Wussten Sie, dass Sie mit unserer Reiseversicherung Vacanza einfach und unbeschwert die Ferien im Ausland geniessen können? Vacanza ist kostenlos für Visana-Kunden mit einer Zusatzversicherung. Sie können die Reiseversicherung aber auch separat abschliessen.

 

Unsere Notrufzentrale hilft bei allen medizinischen Notfällen sofort weiter: Notfälle im Ausland +41 848848855

 

>> Vacanza Reiseversicherung

>>Aktuelle Informationen zur Reiseversicherung in Zeiten von Corona (ERV/FAQ)

Finden Sie hier Empfehlungen für Ihr Reiseziel:

 


 

Jetzt Abonnieren

Über
Patrizia Catucci

Mein Herz schlägt für alles, was mit Familienleben, Bloggen, Trends und Gestalten zu tun hat. Ich war schon immer ein kreativer Kopf. Darum hatte ich bis jetzt meinen Familien-und Rezepteblog ZigZagFood.org, auf dem ich schalten und walten konnte. Den Blog habe ich momentan auf Eis gelegt und arbeite nun seit einem Jahr im Onlinemarketingteam bei Visana, wo ich den Blog betreuen darf. In meiner Freizeit probiere ich am liebsten leckere und vor allem gesunde Foodtrends aus. Ich bastle und gestalte gerne oder ich bin unterwegs in der Natur. Als Mutter zweier Mädchen und Produktdesignerin darf ich auf dem Blog frei nach Dostojewskis Zitat «Die Schönheit rettet die Welt» Eindrücke aus dem Familienleben, Bastelideen, Rezepte-, Gesundheitstipps und weitere spannende Themen aufbereiten und mit Ihnen teilen.

Kommentare Blog-Regeln'