Corinne Dubacher / 25.04.2022

10'000 Schritte leicht gemacht – Stadtspaziergang durch Lausanne

Die Stadt Lausanne lässt sich wunderbar zu Fuss erkunden. Durch autofreie Gassen geht es rauf und runter, da kommt man im Nu auf die empfohlenen 10'000 Schritte pro Tag.

Lausanne ist die Stadt, wo sich der See ans Ufer schmiegt, Parks auf Hügeln zum Flanieren einladen und wo urbane Quartiere über Treppen und Lifte miteinander verbunden sind. Und weil die Stadt so viel zu bieten hat, haben wir für Dich gleich mehrere Spaziergänge von Schweiz Tourismus parat – natürlich inklusive der Visana-Geheimtipps.

Die Spaziergänge kann man einzeln machen oder nach Lust und Laune miteinander kombinieren. Wer nicht alles unter die eigenen Füsse nehmen mag, kommt mit der Metro (schweizweit einzigartig) zügig von A nach B. Wir lieben Lausanne, weil es hier für alle etwas zu entdecken gibt. Unternehmungslustige Familien kommen genauso auf ihre Kosten wie Natur-, Kultur- und Shoppingbegeisterte.

Du hast die 10'000 Schritte erreicht?

Besuche die Visana Generalagentur an der Rue Mauborget 2 und hol Dir Deine Überraschung ab! Dazu einfach den Schrittzähler auf dem Handy oder in der Visana App zeigen und schon werden Dir die «Goodies» ausgehändigt.

Spaziergang 1: Am See entlang bis ins Olympische Museum – 6500 Schritte

1 Loom Gelateria 1900

Um das mediterrane Flair von Lausanne zu unterstreichen, gibt es gleich mal ein Glacé: Unterhalb des Bahnhofs am Boulevard de Grancy beglücken François und Pierre-Alain Lador mit ihren hausgemachten und sündhaft leckeren Gelati. Montags geschlossen.
 

400 Schritte

2 Foulaz

In Richtung Osten losziehen, bei der Passage de Montriond rechts abbiegen und schon steht man vor einer Shoppingperle: Die Slowfashion-Designerin Marine Desseigne verkauft hier ihre Kreationen, aber auch Schickes von anderen lokalen Herstellern.
 

700 Schritte

3 Café & Apéro im ehemaligen Toilettenhäuschen

Ein paar Schritte weiter, am Zugang zum Parc de Milan, steht ein charmantes Häuschen mit Geschichte. Die drei Freunde Giliane, Ivan und Boris machten aus dem ehemaligen öffentlichen Toilettenhäuschen das Bistro «Le Montriond».

 

900 Schritte

4 Botanischer Garten

Im Central Park Lausannes, dem Parc de Milan, über den Hügel spazieren und auf der anderen Seite an Magerwiesen vorbei und runter zu botanischen Raritäten.
 

2200 Schritte

5 Jetée de la Compagnie

Auf dem Chemin de Bellerive in Richtung See und rechts ums Hafenareal erreicht man die doch etwas versteckte Badepromenade mit Buvette und Sonnendeck.


3900 Schritte

6 Olympisches Museum – Visana Geheimtipp

Nun alles dem See entlang bis zum Quai d‘ Ouchy, durch den Parc Olympique ins Olympische Museum. Für eine sportliche Pause – und eine wunderschöne Aussicht – empfehlen wir das Tom Café im 2. Stock des Museums.


6500 Schritte

Spaziergang 2: Durch Lausannes Zentrum – 5020 Schritte

Vom Olympischen Museum geht es nun weiter ins Zentrum von Lausanne und zur Generalagentur, wo eine Überraschung auf Dich wartet.  

Start: Coffee Page

Das Coffee Page ist schmuckes Café und Buchladen in einem. Wir empfehlen: Kaffee der Woche

1 Mmmh wie das duftet: Philippe K

Sich durch die Promenade Jean-Villard Gilles schlängeln, wo im Amphitheater nicht Gladiatoren, sondern Pflanzen auftreten. Weiter zum Place Saint-François und ins Zentrum der edlen Düfte eintauchen. Mit neuen Verpackungs- und Produktmaterialien gehört der junge Schweizer Philippe Cart weltweit zur Avantgarde nachhaltiger Parfümerie im Luxussegment.  


750 Schritte

2 Parc de Mon Repos

Dem Trubel der Innenstadt in Richtung Osten entfliehend, erreicht man den romantischen Parc de Mon Repos. Weiter oben wacht die Justitia – doch das Schweizer Bundesgericht umgeht man linksum und stösst auf den mystischen Temple de Béthusy.


1950 Schritte

3 Stöbern bei Viva Frida

Der Avenue Béthusy entlang bis in die Rue Marterey und von dort zu Viva Frida spazieren, ein Mini-Concept-Store mit ausgewählten Marken, der zum Stöbern einlädt.


3200 Schritte

4 Die Kathedrale Notre Dame & «Les Jardins» – Visana Geheimtipp

Über die Charles-Bessières-Brücke gelangt man zur gotischen Kathedrale Notre Dame. In ihrem Turm ruft noch heute ein Nachtwächter zwischen 22 Uhr und 2 Uhr jede Stunde die Zeit aus. Ein malerischer Fotospot ist auch die überdachte Holztreppe «Escaliers du Marché», die zu «Les Jardins» führt, einem hübschen Plätzchen, wo man draussen im Garten auf das Wohl der Stadt anstossen kann.


4100 Schritte

5 Besuch in der Visana Generalagentur: Hol Dir Deine Überraschung ab

Weiter die Holztreppen runter zum Place de la Palud, von dort links in die Rue de la Louve und gleich darauf in die Rue Saint-Laurent einbiegen. Beim McDonalds der Strasse in nördlicher Richtung folgen und dann links in die Rue Mauborget abbiegen bis zur Visana Generalagentur. Das ganze Team freut sich auf Dich!


5020 Schritte

Visana Services AG
Generalagentur Lausanne
Rue Mauborget 2
1003 Lausanne

 

Öffnungszeiten: 
Montag: 10 – 12 Uhr / 13 – 17 Uhr
Di bis Do: 8:30 – 12 Uhr / 13 – 17 Uhr
Freitag: 8:30 – 12 Uhr / 13 – 16 Uhr

Spaziergang 3: Von der Natur in die Stadt – Visana Geheimtipp – 7660 Schritte

Der dritte Spaziergang führt vom Bahnhof Lausanne aus raus aus der Stadt zum malerischen Lac de Sauvabelin, weiter in den Parc de l’Hermitage und zurück in die malerische Altstadt.

1 Metro und Bus

Vom Bahnhof Lausanne mit der Metro bis zur Station Riponne M. Béjart fahren. Dort auf den Bus Nr. 16 umsteigen und bis zur Haltestelle Lac Sauvabelin fahren.

2 Lac de Sauvabelin

Den kleinen See umrunden, dabei einen Zwischenstopp im Tierpark und auf dem Spielplatz einlegen, ein schönes Plätzchen fürs Picknick finden. Im Sommer empfehlen wir hier ein Boot zu mieten und über den kleinen See zu schippern.
 

830 Schritte

3 Tour de Sauvabelin

Durch den idyllischen Eichenwald spazieren bis zum hölzernen Aussichtsturm Sauvabelin. Wer die 302 Stufen erklimmt, wird mit einer fantastischen Aussicht über die Stadt Lausanne belohnt.


1330 Schritte

4 Parc de l’ Hermitage

Danach weiter in den Parc de l’Hermitage schlendern, eine Ausstellung im Kunstmuseum Fondation de l’Hermitage besuchen oder im Restaurant L’Esquisse, das sich gleich nebenan befindet, einkehren. Am Wochenende kann man im Restaurant ausgiebig und fast den ganzen Tag (bis nachmittags um 15 Uhr) brunchen.


3160 Schritte

5 Durch die Altstadt flanieren

Wer mag, spaziert vom Parc de l’Hermitage durch die Altstadt bis zur Kathedrale Notre Dame (Spaziergang 2, Punkt 4) und macht von dort den Spaziergang Nr. 2 in umgekehrter Reihenfolge.


4500 Schritte

Oder man fährt mit dem Bus Nr. 16 zurück an den Bahnhof von Lausanne und macht je nach Gusto noch einen Abstecher an den See.

Wettbewerb

Für alle, die den Stadtspaziergang ausserhalb der Öffnungszeiten der Generalagentur machen – und daher die Überraschung nicht persönlich abholen können – offerieren wir ein Zückerli:

 

Wir verlosen Ferien in der Schweiz im Wert von CHF 4000.-! 

 

Warmgelaufen?

>> Hier geht‘s zum etwas anderen Stadtspaziergang durch Bern

 

Ein Sommer voller Städtetrips in der Schweiz? Weitere spannende Stadtspaziergänge findest Du in der Broschüre «Städte» von Schweiz Tourismus.

Jetzt abonnieren

Über
Corinne Dubacher

Als freischaffende Texterin und Bloggerin unterstütze ich das Visana-Onlinemarketingteam seit 2017. Ich liebe es, immer wieder in neue Themen einzutauchen und darüber zu schreiben. Nach einigen Jahren in verschiedenen Agenturen gründete ich 2011 meine eigene Textagentur GlossyWords (www.glossywords.ch) und berate Unternehmen in den Bereichen Text, Blog und Social Media. Meine Freizeit verbringe ich am liebsten am oder auf dem Wasser. Ein fauler Tag im Liegestuhl schätze ich genauso wie eine Poweryoga-Session am Ufer oder eine ausgiebige Tour auf dem SUP-Board. Wenn es das Wetter mal nicht so gut meint, bespasse ich Mann und Katzen, experimentiere in der Küche oder lasse mich von guten Geschichten unterhalten.

Kommentare Blog-Regeln'