Absenzenmanagement

Wissen, wie Absenzenmanagement nachhaltig wirkt.

Der erste Schritt für eine gesunde Absenzquote in Ihrem Betrieb ist die Einführung eines ganzheitlichen Absenzenmanagements. Dabei ist ein strukturiertes und auf Ihre Unternehmung zugeschnittenes Konzept entscheidend für den Erfolg.

Wir erläutern Ihnen in diesem Seminar die Grundlagen für das Absenzenmanagement und zeigen, worauf Sie bei der Einführung achten müssen. Zusätzlich erhalten Sie einen Einblick zum Thema «Rückkehrgespräche».

Beschreibung

Zielgruppe:

Projektleitende, Personalverantwortliche und Führungspersonen

Ausbildungsziele:  

Die Teilnehmenden

  • wissen, wie sie Absenzen erfassen, analysieren und interpretieren können
  • können geeignete Massnahmen zur Fehlzeitenreduktion im eigenen Betrieb ableiten
  • entwerfen einen Projektplan für die Einführung eines Absenzenmanagements
  • können Gründe und Folgen von Präsentismus benennen
Seminardauer:

1/2 Tag (08:15-12:30)

Nächstes Datum:

25.10.2022

Preis:

CHF 240.-

SGAS:

Gemäss Fortbildungsreglement der SGAS zählt die Teilnahme an diesem Kurs 1 Fortbildungseinheit (FBE)

Über den Referenten

Adrian Gilgen
Spezialist Betriebliches Gesundheitsmanagement


Adrian Gilgen begleitet Visana-Unternehmenskunden seit 2015 als BGM-Spezialist im Bereich Betrieblichem Gesundheitsmanagement. Er bringt Aus- und Weiterbildungen in den Bereichen Prävention und Gesundheitsförderung, BGM sowie Arbeits- und Organisationspsychologie mit.

BGM wirkt! Davon ist er überzeugt. Das Abschalten von der Arbeit fällt ihm leicht, da seine Tochter ihn auf Trab hält. In seiner Freizeit ist er oft bewegt an der frischen Luft unterwegs, spielt Tennis, liest gerne ein Buch oder trifft sich mit Freunden.

Danke für die Inputs, es war spannend und lehrreich.