Die Menschen werden immer älter und im Alter ist der Schlaf störungsanfälliger. Ein Mangel am «Grundnahrungsmittel» Schlaf geht neben dem Risiko für psychische Probleme auch mit einem Risiko körperlicher Erkrankungen einher.

 

Was können Arbeitgeber und -nehmer tun?