«Stop Risk Day Bergsport»

Mit ausgebildeten Bergführern nehmen wir Sie mit in die Berge und zeigen Ihnen die Wichtigkeit von Planung, Routenwahl, Einschätzung und erster Hilfe auf Wander- und Klettersteigtouren auf.

Nur für Mitarbeitende von Firmenkunden der Visana

Unsere «Stop Risk» - Events werden exklusiv für Mitarbeitende angeboten, deren Unternehmen bei Visana versichert sind.

  • Worum geht`s

    Am kostenlosen «Stop Risk Day Bergsport» erfahren Sie auf ungezwungene Art, wie Sie das Unfallrisiko im Bergsport mit einfachen Massnahmen deutlich senken können. Die Tipps und Tricks unserer erfahrenen Bergführer vor einmaliger Kulisse und die gemeinsamen Erlebnisse sorgen für einen ebenso unvergesslichen wie nachhaltigen Präventionstag.

    Die «Stop Risk»-Events werden in Zusammenarbeit mit ausgewiesenen Partner durchgeführt und von der Beratungsstelle für Unfallverhütung (bfu) fachlich unterstützt.

    Auch wenn das Wetter diesmal wirklich garstig war, tat es dem Stop Risk Day keinen Abbruch. Ich bin begeistert und mit viel neuem Wissen gut gerüstet für Bergwanderungen. Der Tag war super organisiert und perfekt durchgeführt worden. Ihnen und Ihrem Team richte ich hiermit meinen besten Dank aus.

  • Zielgruppe

    Ideal für Wander- und Klettersteigfans, die gerne ihr Wissen erweitern, um sicher ihrem Hobby nachgehen zu können.

    Unvergesslich bleibt er nicht wegen der Aussicht, sondern wegen des Dauerregens und Nebels. Alle Teilnehmenden wissen jetzt, ob die Kleider und Schuhe wasserdicht sind.

  • Inhalt

    Bergwanderungen und Klettersteigtouren im Überblick

    Ausgewiesene Profis und Spezialisten sorgen für Ihre Sicherheit und vermitteln auf den sorgfältig ausgewählten Touren Tipps und Tricks und erzählen von ihren eigenen Erfahrungen. Bekanntes wird mit Neuem und den Anliegen der ganzheitlichen Unfallprävention verbunden und in der freien Natur bei atemberaubendem Panorama umgesetzt. Ein besonderes Erlebnis!

    Herzlichen Dank für den schönen, lehr- und abwechslungsreichen Tag in den Bergen. Der Anlass war auch trotz des Regenwetters top. Einzig die Papierbroschüren haben den Regen nicht überstanden.

Rückblick «Stop Risk Day Bergsport» 2017

Mittlerweile sind bestimmt alle Rucksäcke, Kleider und Schuhe wieder trocken… denn wir hatten an der vierten Durchführung des «Stop Risk Day Bergsport» mit wirklich nicht einfachen Wetter- voraussetzungen zu kämpfen.

Wandern auf glitschigen Steinen, nassen Wegen und bei kalten Temperaturen – da muss Material und körperliche Verfassung stimmen. Doch für die anschliessende Aufwärmung wurde gesorgt. Die nassen Bedingungen haben aber der Stimmung nichts angetan, und so erlebten rund 60 Teilnehmende einen interessanten und lehrreichen Unfallpräventionstag in den Bergen von Engelberg.