«Stop Risk Day Radsport»

Hier dreht sich alles ums Velo. Steigern Sie Ihre Fahrkompetenz auf zwei Rädern und erfahren Sie mehr über Unfallprävention. Ein lehrreicher Tag für alle Leistungsniveaus.

Absage «Stop Risk Day Radsport» vom 24. April 2020

Aufgrund der aktuellen Ereignisse im Zusammenhang mit dem Coronavirus wird dieser Anlass aus Sicherheitsgründen abgesagt.

Für Mitarbeitende von Visana-Firmenkunden

Unsere «Stop Risk» - Events werden exklusiv für Mitarbeitende angeboten, deren Unternehmen bei Visana versichert sind. Versicherung während des Events ist Sache der Teilnehmenden.

  • Worum geht`s

    Werden Sie sattelfest in der Unfallverhütung. Am kostenlosen «Stop Risk Day Radsport« erfahren Sie mehr über Prävention und erhalten praktische Tipps von Rad-Experten. 

    Ein besonderes Augenmerk wird am diesjährigen Anlass auf das E-Bike gelegt. Die steigenden Verkehrsunfälle mit E-Bikes zeigen Handlungsbedarf in Sachen Unfallprävention auf. 

    Der «Stop Risk Day Radsport» wird in Zusammenarbeit mit ausgewiesenen Partnern durchgeführt und von der Beratungsstelle für Unfallverhütung (bfu) fachlich unterstützt.

    Highlights am «Stop Risk Day Radsport»

    • Präventionstag zum Thema Radsport mit Schwerpunkt E-Mountainbike, E-Bike
    • Moderation durch den Spitzensportler Franco Marvulli
    • Vermittlung von Tipps und Tricks sowie Techniktraining durch Profis und Spezialisten

    Franco Marvulli

    • Olympia-Silbermedaille in Athen 2004
    • 4 x Weltmeister
    • 5 x Europameister
    • 33 x Sixdays Sieger

     

  • Zielgruppe

    Ideal für Radbegeisterte, Freizeitsportler/-innen und E-Biker/-innen.

  • Inhalt

    Programmübersicht

    Am kostenlosen «Stop Risk Day Radsport» erfahren Sie auf ungezwungene Art, wie Sie das Unfallrisiko im Radsport mit einfachen Massnahmen deutlich senken können. Die Tipps und Tricks unserer Rad-Experten sorgen für einen unvergesslichen und nachhaltigen Präventionstag.

    Fahrtechniken (bei der Anmeldung auswählen)

    Mountainbike / E-Mountainbike (Outdoor)

    Sicher unterwegs auf dem Bike

    Egal ob Einsteiger oder Fortgeschrittene, wir üben die Grundlagen des sicheren Bikens: Koordination, Gleichgewicht und Beweglichkeit. Eingepackt in einfache und dennoch ungewohnte Übungen mit hohem Spassfaktor, die auch einen langjährigen Biker weiterbringen

    Zudem besteht die Möglichkeit unter professioneller Anleitung den Pumptrack auszuprobieren – eine garantiert spannende Ergänzung für Alle.

    Hinweis: Bitte bringen Sie Ihr eigenes Fahrrad mit!

    E-Bike Strasse (Outdoor)

    Fahrtraining und Ausfahrt

    Hier erfahren Sie viel Wissenswertes bezüglich Sicherheit, Leistung und Einsatzgebiet der neuen Fahrradmobilität. Sie üben mit dem E-Bike-Spezialisten Bremsen, Lenken und Schalten und lernen auf einer kleinen Tour, die Vorzüge der E-Bikes zu schätzen. Die Anzahl der E-Bikes ist limitiert und werden nach Anmeldung vergeben.

    Hinweis: Falls möglich, bringen Sie Ihr eigenes E-Bike mit

    Rennrad / Bahn (Indoor)

    Einführung und Training Bahnfahren

    Erleben Sie die Faszination des Bahnfahrers. Die Instruktoren werden Sie mit den Grundregeln und der Leidenschaft des Bahnfahrens vertraut machen. Nach der Einführung drehen Sie Ihre ersten Runden im Velodrome.

    Teilnahmevoraussetzungen
    Grosse Affinität zum Velofahren, regelmässiges Rennradfahren, Kenntnis im Umgang mit Klickpedalen.

    Mitbringen: eigene Velobekleidung, Velohandschuhe, Helm

    Rennradschuhe werden zur Verfügung gestellt.
    Eigene Rennradschuhe mit vorhandenem Klicksystem SPD-SL sind erlaubt, bei anderem System bitte eigene Pedale mitnehmen.

    Workshops

    BLACKROLL – Faszientraining

    Dieser Workshop zeigt auf, wie mit der Blackroll die Flexibilität, die Mobilität sowie die Stärke verbessert werden kann. Bei regelmässiger und korrekter Anwendung werden die Faszien selbstständig trainiert und Verspannungen gelöst. Wir zeigen Ihnen auf, wie Sie die Faszien richtig trainieren können.

    FLEXIBILÄT - Beweglichkeitstraining

    Mit gezieltem und regelmässigem Stretching kann die nötige Mobilität und Flexibilität des Körpers erhalten und trainiert werden. Dies ist wichtig für den Sport, den Alltag, die Prävention sowie für die Regeneration. Beim Workshop werden Beweglichkeitsübungen im Hinblick auf den Radsport gezeigt.