«Stop Risk Wintersporttage»

Kommen Sie mit uns auf die Piste und erleben Sie einen unvergesslichen Tag mit unseren Schneesport-Coaches. So starten Sie richtig informiert und vorbereitet in die Schneesportsaison.

Nur für Mitarbeitende von Firmenkunden der Visana

Unsere «Stop Risk» - Events werden exklusiv für Mitarbeitende angeboten, deren Unternehmen bei Visana versichert sind. Versicherung während des Events ist Sache der Teilnehmenden.

 

15. bis 18. Januar 2019 in Grindelwald


 

  • Worum geht`s

    Die Anzahl der Schneesportunfälle von Mitarbeitenden in Schweizer Unternehmen übersteigt diejenigen der Arbeitsunfälle um ein Vielfaches. Somit müssen Betriebe (zu) oft auf wertvolle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verzichten.

    Deshalb bieten wir Ihnen in Zusammenarbeit mit kompetenten Spezialisten die «Stop Risk Wintersporttage» an. Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihren Mitarbeitenden auf spielerische Art Unfallprävention zu vermitteln.

    Die «Stop Risk Wintersporttage» werden in Zusammenarbeit mit ausgewiesenen Partnern durchgeführt und von der Beratungsstelle für Unfallverhütung (bfu) fachlich unterstützt.

    Lieben Dank für diese gute Organisation. Wir alle haben diesen Tag gestern im Schnee sehr genossen! ‘Es het gfägt!’ und wir freuen uns bereits auf nächstes Jahr … 😊.

    Yvonne May / Grünig-Interscreen AG, Schwarzenburg

  • Zielgruppe

    Alle Mitarbeitenden von Firmenkunden der Visana.

    Ideal für Schneesportler, die gerne ihr Wissen erweitern wollen, um sicher ihrem Hobby nachgehen zu können.

    Die Guide’s haben aber keine Mühen gescheut, uns Teilnehmenden die bestmöglichen Alternativen anzubieten. Fachlich versiert, lehrreich und unterhaltsam haben sie uns durch das Gebiet geführt und uns auf die Gefahren in der winterlichen Natur aufmerksam gemacht sowie die Hilfemöglichkeiten bei Unfällen informiert.

    Urs Rüegger / Gemeinde Bowil

  • Inhalt

     

    Am kostenlosen «Stop Risk Wintersporttag» erfahren Sie auf ungezwungene Art, wie Sie das Unfallrisiko im Wintersport mit einfachen Massnahmen deutlich senken können.

    Die Tipps und Tricks unserer Schneesport-Coaches vor einmaliger Bergkulisse und die gemeinsamen sportlichen Erlebnisse sorgen für einen ebenso unvergesslichen wie nachhaltigen Präventionstag.

    Ich bedanke mich bei der Visana, bei Ihnen und allen Beteiligten für den „Stop Risk Wintersporttag. Trotz Alternativprogramm war es ein sehr gelungener Anlass!

    Roland Hehli / Kellenberger+Huber AG, Uster

  • Programm

    Tagesprogramme «Stop Risk Wintersporttage»

    Schneeschuh-Wandern - 15. Januar 2019

    8.30 Uhr
    Begrüssung bei der Talstation, Bergfahrt in der Gruppe

    9.00 - 9.30 Uhr
    Check-in im Berghaus Bort, Infos zum Tagesprogramm

    9.30 - 12.00 Uhr
    Leichte Wanderung mit Instruktionen durch den Schneeschuh-Coach.

    12.00 - 13.00 Uhr
    Gemeinsames Mittagessen im Berggasthaus First

    13.00 - 13.30 Uhr
    Rundgang und Beratung im Info-Center

    13.30 - 15.30 Uhr
    Wanderung mit dem Schneeschuh-Coach

    15.30 Uhr
    Warmer Punsch, Rückgabe Leihmaterial, Wettbewerb, Event-Geschenk, Verabschiedung

    16.30 Uhr
    Ende des Events, individuelle Heimreise

    Ski und Snowboard* - 16. / 17. / 18. Januar 2019

    8.15 - 8.45 Uhr
    Begrüssung bei der Talstation, individuelle Bergfahrt

    8.45 - 9.30 Uhr
    Check-in im Berggasthaus First, Gruppeneinteilung

    9.00 - 9.45 Uhr
    Besuch im Info-Center, Testmaterial (Helm, Schneebrille, Protektoren)

    9.15 - 12.15 Uhr
    Auf der Piste mit Schneesport-Coaches, Einblick in die Arbeit des Pisten-Rettungsdienstes

    11.00 - 13.00 Uhr
    Individuelles Mittagessen im Berggasthaus First

    Bis 15.30 Uhr
    Zeit zur freien Verfügung: Workshop Service-Center zur Skipräparation, Besuch im Info-Center mit Innovationsecke, Wettbewerb, Rückgabe Leihmaterial, Event-Geschenk

    16.00 Uhr
    Ende des Events, individuelle Talfahrt und Heimreise

    Schlitteln* - 18. Januar 2019

    12.30 Uhr
    Begrüssung bei der Talstation, individuelle Bergfahrt

    13.00 - 13.30 Uhr
    Check-in im Berggasthaus First, Gruppeneinteilung, Besuch im Info-Center, Testmaterial (Schuheisen, Helm, Schlitten)

    Ab 13.30 Uhr

    • Instruktion durch Schlittelcoach: Fahrtechniken, Übungsstrecke
    • Auf Piste mit Schlittelcoach: Fahrvergnügen, Unfallvorgehen, STOP RISK Tool
    • Anschliessend warmer Punsch

    16.15 - 17.00 Uhr
    Funparcours: Erfahrung mit der Alkoholbrille, Slalomfahren, Test mit dem Sportrodel

    17.15 - 19.15 Uhr
    Fondueplausch, Wettbewerb, Verabschiedung, Event-Geschenk

    19.30 Uhr
    Gemeinsame Talfahrt, Ende des Events und Heimreise

    * Grundkenntnisse in der jeweiligen Sportart müssen vorhanden sein, Anfängerinnen und Anfänger sind nicht zugelassen.

Rückblick «Stop Risk Day Wintersport» 2018

Schneeschuh-Wanderung, Curling-Schnupperkurs oder Schlittelfahrt – dies die Sportarten, welche an den diesjährigen „Stop Risk Wintersporttagen“ als spannendes Alternativprogramm zum Skifahren angeboten wurden.

Denn das Wetter meinte es heuer leider nicht so gut mit uns, so konnten die Bergbahnen wegen Sturmgefahr an den meisten Tagen nicht genutzt werden. Unfallprävention geht vor, und so konnten sich die motivierten Teilnehmenden vor Ort entscheiden, in welche Sportart sie reinschnuppern wollten.

Ein grosses Dankeschön an die Flexibilität aller Beteiligten – am Ende der Tage konnten wir stets auf zufriedene Gesichter blicken!