«Stop Risk Wintersporttage»

Kommen Sie mit uns auf die Piste und erleben Sie einen unvergesslichen Tag mit unseren Schneesport-Coaches. So starten Sie richtig informiert und vorbereitet in die Schneesportsaison.

Daten «Stop Risk Wintersporttage» 2017 sind online

Ski/Snowboard: 13. Januar 2017 in Engelberg Titlis, 18./ 19./ 20. Januar in Grindelwald-First

Schlitteln: 13. Januar 2017 in Engelberg-Brunni, 20. Januar in Grindelwald-First

Ab sofort nehmen wir online Ihre Anmeldungen entgegen.

  • Worum geht`s

    Die Anzahl der Schneesportunfälle von Mitarbeitenden in Schweizer Unternehmen übersteigt diejenigen der Arbeitsunfälle um ein Vielfaches. Somit müssen Betriebe (zu) oft auf wertvolle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verzichten.

    Deshalb bieten wir Ihnen in Zusammenarbeit mit kompetenten Spezialisten die «Stop Risk Wintersporttage» an. Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihren Mitarbeitenden auf spielerische Art Unfallprävention zu vermitteln.

  • Zielgruppe

    Alle Mitarbeitenden von Visana business-Kunden; Ideal für Schneesportler, die gerne ihr Wissen erweitern, um sicher ihrem Hobby nachgehen zu können.

  • Inhalt

    Am kostenlosen «Stop Risk Wintersporttag » erfahren Sie auf ungezwungene Art, wie Sie das Unfallrisiko im Wintersport mit einfachen Massnahmen deutlich senken können.
    Die Tipps und Tricks unserer Schneesport-Coaches vor einmaliger Bergkulisse und die gemeinsamen sportlichen Erlebnisse sorgen für einen ebenso unvergesslichen wie nachhaltigen Präventionstag.

    Die «Stop Risk Wintersporttage» werden in Zusammenarbeit mit ausgewiesenen Partnern durchgeführt und von der Beratungsstelle für Unfallverhütung (bfu) fachlich unterstützt.

  • Programm

    Tagesprogramm Ski / Snowboard

    ab 8.00 - 9.15 Uhr Check-in, Eintreffen der Teilnehmenden
    9.00 - 12.00 Uhr Workshop (Ski-, Helm- und Protektorentest, Tipps der Schneesport-Coaches, Inputs und Degustation im Info-Center)
    11.30 - 13.30 Uhr Mittagessen
    bis 15.30 Uhr Zur freien Verfügung  
    Anschliessend Abschluss der Veranstaltung und individuelle Heimreise  

     

    • Der 20. Januar 2017 in Grindelwald ist ausgebucht (Ski / Snowboard).

     

    Tagesprogramm Schlitteln

    Individuelle Anreise  
    12.30 Uhr Ticketabgabe Grindelwald
    13.15 Uhr Ticketabgabe Engelberg
    13.15 - 13.30 Uhr Check -in, Begrüssung, Material-Abgabe, Besuch im Info-Center
    13.45 - 16.30 Uhr Schlitteln (Theorie und Praxis auf dem Schnee, Materialtest)  
    16.30 - 17.15 Uhr heisser Punch, Funparcours (Verhalten bei Dunkelheit und Alkoholkonsum, Test verschiedener Schlitten)  
    17.30 - 19.30 Uhr Fondueplausch  
    ca. 19.30 Uhr Ende des Events  

Merci, merci, merci in so vieler Hinsicht. Der Stop-Risk-Tag war megatoll und bleibt in bester Erinnerung. Für das grosszügige Geschenk (Ski-Abo, Essen und Trinken, T-Shirt, Schokolade, Skiservice etc.) danke ich nochmals ganz herzlich! «Fasch usegheusche» war, dass ich noch im Wettbewerb gewonnen habe. Wow, welch Überraschung und Freude! Der Gipfel war das unglaublich geniale Wetter am Samstag, als ich den Gutschein eingelöst habe. Der wolkenlose Himmel und die Sicht aufs Nebelmeer waren schlicht grandios.

Wichtiger Hinweis

Zur Verfügung stehen pro Tag 100 Plätze (Grindelwald) bzw. 60 Plätze (Engelberg) für Ski und Snowboard sowie 40 Plätze (Grindelwald) bzw. 30 Plätze (Engelberg) für das Schlitteln. Die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt. Anmeldungen für Erstteilnahmen haben Vorrang.

Grundkenntnisse in der jeweiligen Sportart müssen vorhanden sein, Anfänger sind nicht zugelassen.