Prämie berechnen

Visana zahlt 25 Millionen Franken an ihre Kundinnen und Kunden aus

Wie 2021 angekündigt, profitieren unsere Kundinnen und Kunden in den Grundversicherungen Visana, sana24 und vivacare im Sommer 2022 von einem freiwilligen Reserveabbau von insgesamt 25 Millionen Franken.

Visana sorgt seit Jahren mit einer nachhaltigen Prämienpolitik und Anlagestrategie für eine hohe finanzielle Stabilität und eine gute Reservesituation. Gute Erträge aus den Kapitalanlagen haben unsere Reserven in den vergangenen Jahren ansteigen lassen. Dies erlaubt es, die Versicherten in anspruchsvollen Zeiten zu entlasten und zu unterstützen.

Häufige Fragen und Antworten

Was sind Reserven in der Grundversicherung?

Reserven sind von Gesetzes wegen dafür da, um auf unvorhergesehene Ereignisse (z.B. eine Pandemie, Inflation, Börsencrash, etc.) vorbereitet zu sein und unerwartet überdurchschnittliche Leistungskosten ausgleichen zu können. Sie haben den Zweck, dass eine Krankenversicherung ihren finanziellen Verpflichtungen mit grosser Sicherheit nachkommen kann. Aus diesem Grund ist die Mindesthöhe der Reserven gesetzlich vorgegeben.

Wer darf von der Visana-Reserveausschüttung profitieren?

Konkret kommen all unsere Kundinnen und Kunden, die im Jahr 2022 bei Visana, sana24 oder vivacare eine Grundversicherung haben, in den Genuss einer Reserveausschüttung von insgesamt 25 Millionen Franken.

Warum kann ich als Galenos-Kundin/Kunde nicht von der Reserveausschüttung profitieren?

Im Vergleich zu den drei anderen Visana-Kassen weist Galenos im Moment eine tiefere Solvenzquote aus. D.h. Galenos verfügt zwar über genügend Reserven, jedoch nicht im vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) geforderten Ausmass, um eine Ausschüttung tätigen zu dürfen.

Wie hoch wird der Betrag, der von Visana ausgeschüttet wird, für mich sein?

Der Verteilschlüssel für die Kundinnen und Kunden von Visana, sana24 und vivacare ist wie folgt:

 

  Kinder bis
18 Jahre
Junge Erwachsene
von 19 - 25 Jahren
Erwachsene ab
26 Jahren
Visana 12.00 24.00 72.00
Sana24 2.40 6.00 12.00
Vivacare 2.40 6.00 12.00
Visana
mit EU-Tarif
2.40 6.00 12.00

Betrag pro Jahr und versicherte Person in Schweizer Franken. Bei unterjährigem Beitritt oder Austritt erhalten Sie den Betrag pro rata taggenau.

 

Weiterführende Informationen zum Verteilschlüssel finden Sie unter nachfolgendem Link auf der Webseite des BAG: https://www.priminfo.admin.ch/de/zahlen-und-fakten/reserveabbau

Wie erhalte ich die Ausschüttung?

Der gemäss Verteilschlüssel zustehende Betragie Auszahlung wird mit der Monatsprämie Juli 2022 verrechnet. Jahreszahlerinnen und -zahler, die bereits Anfang Jahr die gesamte Prämie 2022 beglichen haben sowie Kundinnen und Kunden mit hundert Prozent Prämienverbilligung oder mit Militärsistierung, erhalten im Juni 2022 eine Gutschrift.

Weshalb senkt Visana nicht einfach die Prämien?

Jeder Krankenversicherer ist gesetzlich verpflichtet, dem Bundesamt für Gesundheit jährlich kostendeckende Prämien zur Genehmigung einzureichen. Deshalb darf der Abbau der Reserven nicht über tiefere, nicht kostendeckende Prämien erfolgen. Andererseits müssen die Prämien knapp kalkuliert sein, um Reserven abbauen zu dürfen. Diese Vorgabe hat Visana erfüllt.

Plant Visana nun jedes Jahr eine Reserveausschüttung?

Ob Visana auch in Zukunft Beiträge aus den Reserven auszahlen kann, hängt davon ab, wie sich die Leistungskosten, die Börse sowie die Gewinne oder Verluste von Visana entwickeln. Ausserdem müssen wir die Reserven-Vorgaben des BAG einhalten. Aus diesen Gründen prüft und beurteilt Visana die Reservesituation jährlich – so auch für das Jahr 2023 – neu.

Kann ich auch profitieren, wenn ich nur eine Zusatzversicherung bei Visana abgeschlossen habe?

Nein. Die Ausschüttung der Reserven erhalten nur Kundinnen und Kunden mit einer Grundversicherung bei sana24, vivacare oder Visana.

Personen, die lediglich eine Zusatzversicherung haben, können jedoch von unserem Bonusprogramm myPoints profitieren.

Individuelle Prämie berechnen

Persönliche Beratung

Hotline

Notfälle im Ausland

Agenturen

Online kontaktieren