Bei Flex Halbprivat handelt es sich um die Kombination zweier aufeinander abgestimmter Produkte:

•    Spital Flex (Kostenbeteiligungsvariante 4/8)
•    Spitalkapitalversicherung über CHF 4’000.–
 

Und so funktioniert’s

Mit Spital Flex verfügen Sie über eine Spitalzusatzversicherung mit flexibler Wahl der Spitalabteilung. Sie entscheiden jeweils vor dem Spitaleintritt, ob Sie für den anstehenden stationären Aufenthalt in der allgemeinen, halbprivaten oder privaten Abteilung behandelt werden möchten. Je nach versicherter Spitalabteilung beteiligen Sie sich unterschiedlich an den Kosten:

•    Allgemeine Spitalabteilung: Keine Kostenbeteiligung
•    Halbprivate Spitalabteilung: CHF 4'000.–
•    Private Spitalabteilung: CHF 8'000.–


Bei einem stationären Spitalaufenthalt auf der halbprivaten Abteilung beteiligen Sie sich bis maximal CHF 4'000.– an den Kosten. Gleichzeitig erhalten Sie aus der Spitalkapitalversicherung das versicherte Kapital von CHF 4'000.– ausbezahlt.

Die Produktkombination, aus der Flex Halbprivat besteht, ermöglicht Ihnen damit den kostenneutralen Aufenthalt in der halbprivaten Spitalabteilung.

 

Vergleich Flex Halbprivat mit klassischer Halbprivatdeckung

Kriterium Flex Halbprivat Halbprivat klassisch
Versicherte Spitalabteilung Spitalabteilung bei Spitaleintritt frei wählbar.

Kostenbeteiligung je nach
gewählter Spitalabteilung:
•    Allgemein: Keine Kostenbeteiligung
•    Halbprivat: CHF 4‘000.–
•    Privat: CHF 8‘000.–
 

Zweibettzimmer auf der
halbprivaten Abteilung

 

 

 

 

Versichertes Spitalkapital CHF 4‘000.– bei
stationärem Spitalaufenthalt
Kein Spitalkapital enthalten
Mutterschaft Die Spitalabteilung ist auch bei einem
stationären Spitalaufenthalt infolge
Mutterschaft frei wählbar. Bei
Halbprivat und Privat fallen die
entsprechenden Kostenbeteiligungen an.

WICHTIG: Das Spitalkapital von
CHF 4‘000.– wird bei einem
Spitalaufenthalt infolge Mutterschaft
nicht ausbezahlt.
 
Zweibettzimmer auf der
halbprivaten Abteilung
Badekuren CHF 50.– pro Tag,
bis zu 21 Tage/Jahr
CHF 75.– pro Tag,
bis zu 21 Tage/Jahr
Erholungskuren Bis zu CHF 50.– pro Tag,
max. 28 Tage/Jahr
Bis zu CHF 75.– pro Tag,
max. 28 Tage/Jahr