Prämie berechnen

MyVisana – das Online-Kundenportal von Visana

Mit MyVisana behalten Sie den Überblick. Auf unserem kostenlosen Kundenportal organisieren Sie Ihre Versicherungen online – ganz einfach und rund um die Uhr. Damit sparen Sie Zeit und schonen dank geringerem Papierverbrauch die Umwelt.

Mit den Demo-Videos verschaffen Sie sich einen Einblick in die wichtigsten Funktionen unseres Online-Kundenportals.
MyVisana Login


  • Auf einen Blick

    Ihre Vorteile

    • Mehr Effizienz:Passen Sie Ihre Adresse an, ändern Sie die Zahlungsweise oder bestellen Sie Klebeetiketten. Mit MyVisana verwalten Sie Ihre Krankenversicherung schnell und unkompliziert.
    • Mehr Übersicht: Mit MyVisana haben Sie Ihre Gesundheitskosten jederzeit im Blick. Sie können sämtliche Informationen wie Rechnungen, Leistungsbezüge und Franchisen einsehen.
    • Mehr Sparen: Dank Online-Zugriff erledigen Sie alle Angelegenheiten einfach vom PC, Laptop oder Smartphone aus und ersparen sich so Telefon- und Portokosten.
    • Mehr Nachhaltigkeit: Helfen Sie mit, die Umwelt zu schonen und Kosten zu sparen. Der elektronische Austausch reduziert den Papierverbrauch. Sie können ihre Dokumente jederzeit ansehen, auf ihre Festplatte speichern oder ausdrucken.
    • Mehr Individualität: Auf MyVisana finden Sie Ihre zuständige Geschäftsstelle einfach und schnell. Dort hilft Ihnen Ihre persönliche Beraterin oder Ihr Berater bei Ihrem Anliegen weiter.
    • Mehr Sicherheit: MyVisana ist dreifach geschützt. Nur mittels persönlicher Identifikationsnummer, Ihres Passworts und des Sicherheitscodes per SMS-Nachricht gelangen Sie zu Ihren Daten. Zudem kommunizieren Sie mit uns online über eine sichere Verbindung von SecureMail.
  • Demo-Videos MyVisana

    Einstieg und Übersicht

    Login

    Police und Leistungsabrechnung

    Adresse ändern

    Franchise ändern

    Unfalldeckung ändern

    Nachricht an Geschäftsstelle

  • Sicherheits­hinweise

    MyVisana – Sicherheitshinweise

    Für den Geschäftsverkehr mit MyVisana nutzt Visana diverse Sicherheitstoken/Sicherheitsmerkmale (z. B. Matrixkarte, SMS, Zahlengeneratoren), die wir selber erstellen, einkaufen und verwalten sowie legitimierten Kunden aushändigen.

    Zusammen mit dem geheimen Passwort dienen die Sicherheitstoken der Authentifizierung der Kundin oder des Kunden gegenüber dem gesicherten Visana-Webserver, was eine sichere Geschäftsabwicklung gewährleistet.

    Verhaltensregeln: Die 10-Punkte-Checkliste für sichere Datenübermittlung

    1. Malwareschutz, Update und Firewall

    Installieren und aktualisieren Sie Ihre Schutzsoftware (Malware-Schutz und Firewall) regelmässig. Halten Sie auch das Betriebssystem und Ihren Browser immer aktuell.

    2. Eingeschränktes Profil verwenden

    Indem Sie unter einem eingeschränkten Benutzerprofil im Internet surfen, erhöhen Sie die Sicherheit weiter. 

    3. Bösartige Links und Attachments in E-Mails

    Klicken Sie auf keine in E-Mails zugesandten Links, die vorgeben, Sie zu MyVisana oder einem Online-Banking führen zu wollen. Vorsicht geboten ist auch bei Attachments (also allen angehängten Dateien in E-Mails).

    4. Phishing

    Antworten Sie nie auf Anfragen per Telefon oder E-Mail nach Ihren Zugangsdaten zu MyVisana. Visana fragt Sie nie danach. Installieren Sie keine Software aus unbekannten Quellen, diese könnten Malware enthalten.

    5. Zusammensetzung und Aufbewahrung Ihres Passworts

    Verwenden Sie kein Passwort, das aus Geburtsdaten, Telefonnummern oder gar Namen besteht. Kreieren Sie ein aus Buchstaben und Zahlen bestehendes Passwort. Passwörter gehören nicht auf den Computer gespeichert.

    6. Handhabung des Sicherheitstokens

    Bewahren Sie den Sicherheitstoken stets an einem sicheren und für andere Personen nicht zugänglichen Ort auf. Fertigen Sie keine Kopien an. Schreiben Sie Ihre User-ID und Ihr Passwort nicht auf den Token. Falls ein Token entwendet wird oder abhandenkommt, lassen Sie diesen bitte umgehend per Telefonnummer 031 357 94 09 von uns sperren. 

    7. Systemunterbruch / ungewöhnliche Fehlermeldungen

    Kommt es bei MyVisana während der Internetsitzung zu einem Systemunterbruch (z. B. ein plötzlich auftretender weisser Bildschirm) oder treten vor allem während des Logins ungewöhnliche Fehlermeldungen auf (z.B. «Interner Server-Fehler»), beenden Sie bitte sofort die Verbindung und benachrichtigen Sie die Spezialisten bei Visana.

    8. Keine anderen Seiten offen

    Öffnen Sie beim Verbindungsaufbau zum Server von Visana und während der Benutzung von MyVisana keine anderen Internetseiten und keine E-Mails. Wir empfehlen Ihnen, MyVisana nur von einem bekannten und sicheren Endgerät aus zu benutzen (insbesondere nicht in Internet-Cafés).

    9. Korrektes Beenden der MyVisana Sitzung

    Verlassen Sie Ihren Computerarbeitsplatz erst, wenn Sie die Online-Sitzung beendet haben. Schliessen Sie MyVisana immer mit der dafür vorgesehenen Funktion «Abmelden».

    10. Browser-Cache löschen

    Leeren Sie nach jeder Abmeldung aus MyVisana den Zwischenspeicher (Browser-Cache).

Individuelle Prämie berechnen

Persönliche Beratung

Hotline

Notfälle im Ausland

Geschäftsstellen

Online kontaktieren