Die wohltuende Wirkung von Thermal- und Dampfbäder

Einmal Wohlfühlticket mit Entspannung bitte! Baden, schwitzen und den Körper in Schwung bringen: Verbringen Sie wohltuende Stunden im Dampf- und Thermalbad. Visana verrät Ihnen, wie Sie Ihre Gesundheit bei einem Wellnessnachmittag fördern und verlost 20 Wellnesseintritte im Wert von je 50.00 CHF.

Gewinnen Sie entspannte Momente

Visana sorgt sich um Ihre Gesundheit und verschenkt unter allen TeilnehmerInnen 10x2 Eintrittsgutscheine im Wert von je 50.00 CHF.
 

Frische im Dampfbad

Das Dampfbad ist eine besondere Variante der klassischen Sauna und gehört vielerorts zur Standardausstattung des Wellnessbereichs. Bereits im Altertum gönnten sich die Römer ein Dampfbad. Im Vergleich zur Sauna liegen die Temperaturen in einem Dampfbad deutlich niedriger und betragen in der Regel zwischen 40 und 50 Grad. Die hohe Luftfeuchtigkeit (meist zwischen 80 und 100 Prozent) sorgt für entspannte Wirkung.

Die beliebtesten Dampfbäder

Es gibt unterschiedliche Arten an Dampfbädern, entdecken Sie Ihren Favoriten. Zu den Bekanntesten gehören das römische- und türkische Dampfbad. Das römische Dampfbad ist am meisten verbreitet und vergleichbar mit einer Sauna. Es besteht aus einer oder mehreren, kreisförmigen Bänken und ist im Normalfall zwischen 40 und 50 Grad warm. Hingegen im türkischen Dampfbad, das wir unter dem Namen Hamam kennen, befindet sich in der Mitte eine Liegefläche. Rundherum stehen Waschbecken mit kaltem- und warmem Wasser, dass sich Besucher zur Abkühlung über den Körper giessen können.

Gönnen Sie sich 10 bis 20 Minuten im Dampfbad und ruhen Sie sich danach für ein paar Minuten aus. Dieser Vorgang lässt sich mehrere Male wiederholen. Ein Kaltbad im Anschluss ist nicht zwingend nötig.

Heilende Wirkung für Körper und Geist

Der Besuch im Dampfbad fördert die physische- und psychische Verfassung, bringt viele Vorteile und eine wohltuende Wirkung mit sich. Einige davon sind:

  • Bei schmerzhaften Muskelverspannungen, Gelenkschmerzen oder beanspruchten Atemwegen wirkt das Dampfbad wie ein wahres Wunder. Durch das starke Schwitzen, öffnen sich die Poren und die Haut wird gereinigt. Der Warm-kalt-Wechsel bedeutet für den Körper Entspannung, Entkrampfung und wirkt sich ebenfalls positiv auf den Körper aus.
  • Auch die Haut wird streichzart, fördert die Durchblutung und einen gut funktionierenden Kreislauf.
  • Im Dampfbad lässt sich der Geist entspannen, innere Ruhe tanken und neue Kraft schöpfen. Forscher und Ärzte unterstreichen die wohltuende Wirkung eines Dampfbades und empfehlen es unter anderem Menschen mit Einschlafproblemen oder Depressionen. 
  • Ein weiterer, positiver Effekt: Der verstärkte Schweissausfluss sorgt für eine natürliche Entschlackung.
  • Mit einem Dampfbad werden die Schleimhäute befeuchtet und die Atemwege befreit. Duftzusätze wie Eukalyptus oder Minze mildern chronische Atemwegserkrankungen.

Energie auftanken im Thermalbad

Plantschen und sich wohlfühlen im warmen Thermalbad. Die Wassertemperatur in einem echten Thermalbad liegt über 20 Grad. Im Vergleich mit anderen Bädern, setzt sich das Wasser eines Thermalbades aus Mineralstoffen zusammen oder wird durch eine natürliche Thermalquelle gespeist. Bei solchen Thermalquellen entspringt das Wasser in vielen, hundert Meter Tiefe.

Wohlfühlmomente im Thermalwasser

Das Thermalwasser hat eine wohltuende Wirkung auf den Körper. Es lindert Schmerzen, hilft bei rheumatischen Erkrankungen, Allergien oder Neurodermitis. Vielfach wird das Thermalwasser auch als Heilwasser bezeichnet und kann sogar getrunken werden. Bereits die Berührung zwischen Haut und dem angenehm, warmen Wasser sorgt für Ruhe und Entspannung. Thermalwasser wirkt auch bei Muskelverspannung, Verbesserung der Venenfunktion, Gewebeentwässerung, Aktivierung des Stoffwechsels und der Niere. Gleichzeitig entlasten Sie im Wasser Ihre Gelenke und Muskeln und fördern Ihre Durchblutung. Zuguterletzt verleiht Ihnen ein Termalbad eine beruhigende Wirkung und befreit Sie von Anspannung und Stress.


Tun Sie sich hin und wieder etwas Gutes und gönnen Sie sich einen Besuch im Thermal- und Dampfbad.