Prämie berechnen

Wissen und Sparen bei der Krankenkasse

Gerne geben wir Ihnen Tipps, wie Sie bei Ihren Prämienrechnungen sparen können. Sparpotenzial ist überall vorhanden – informieren Sie sich hier.

Sparen bei der Prämie

Die zahlreichen Sparmöglichkeiten von Visana leisten einen wertvollen Beitrag zur Kostenkontrolle im Gesundheitswesen. Entscheiden Sie sich für mehr Eigenverantwortung in Form einer höheren Kostenbeteiligung und profitieren im Gegenzug von günstigeren Prämien in der Grund- und Zusatzversicherung. Rechnen Sie mit unserem Prämienrechner Ihr persönliches Angebot.

Wo gibt es Sparpotenzial?

Das passende Versicherungsmodell 

Sind Sie bereit Ihre freie Arztwahl einzuschränken? Wechseln Sie in ein Managed-Care-Modell und sparen Sie Geld. In diesem Fall verpflichten Sie sich, immer Ihren Hausarzt aufzusuchen, ausser in Notfällen. Als Hausarzt sind einzelne Grundversorger (aus Ärztenetz), Gesundheitszentren (sogenannte HMO-Praxen) oder ein telemedizinisches Beratungszentrum wählbar. 

Unfalldeckung ausschliessen

Wenn Sie mindestens acht Stunden pro Woche beim selben Arbeitgeber angestellt sind, so sind Sie  gegen Berufs- und Nichtberufsunfälle versichert. Die Krankenversicherung kann somit ohne Unfalldeckung abgeschlossen werden. 

Sparen in der Grundversicherung

Passen Sie die obligatorische Grundversicherung Ihren persönlichen Bedürfnissen an – es lohnt sich. Vergleichen Sie unsere Versicherungsmodelle, bestimmen Sie die Höhe Ihrer Franchise und sparen Sie im Idealfall jährlich mehr als 2000 CHF an Prämien. Übrigens: Kinder erhalten bei uns bis zu 78% Rabatt gegenüber der Erwachsenen-Prämie. Das dritte Kind einer Familie profitiert sogar von 90% Prämienrabatt. Wir zeigen Ihnen gerne Ihre individuellen Sparmöglichkeiten auf. Mehr Informationen zur obligatorischen Grundversicherung bei Visana:

  • Spar­modelle

    Wahl eines alternativen Versicherungsmodells

    Die Standard-Variante der obligatorischen Grundversicherung beinhaltet die freie Arztwahl. Ob Sie sich im Krankheitsfall an Ihren Hausarzt oder direkt an einen Spezialisten wenden, bleibt Ihnen überlassen. Falls Sie bereit sind, teilweise auf diese Freiheit zu verzichten, erhalten Sie attraktive Prämienermässigungen. Visana bietet diverse Versicherungsmodelle an, die helfen, Ihr Portemonnaie zu schonen.

    Hausarztmodell Managed Care

    Managed Care ist ein Versicherungsmodell, bei dem Sie Prämien sparen. Als ersten Ansprechpartner für alle medizinischen Anliegen wählen Sie Ihren Hausarzt aus einem Ärztenetz, oder Sie nutzen die Vorteile einer Gruppenpraxis. Bei beiden Modellen sparen Sie Prämien, ohne auf eine erstklassige ärztliche Behandlung zu verzichten.

    Hier erfahren Sie mehr zum Modell Managed Care

    Hausarztmodell Med Direct

    Liegt Ihnen die persönliche Betreuung durch Ihren Hausarzt am Herzen? Mit Med Direct wählen Sie Ihren bevorzugten Hausarzt als erste zentrale Anlaufstelle für alle medizinischen Anliegen. Er koordiniert die weiteren Behandlungsschritte und eine allfällige Überweisung an einen Spezialarzt. Ihr Arzt behält so den Überblick über Ihre individuelle medizinische Betreuung. Das dient Ihnen und hilft ganz nebenbei, die Gesundheitskosten zu senken.

    Hier erfahren Sie mehr zum Modell Med Direct

    Telemedizin

    Sparen Sie Zeit und Geld mit einem telemedizinischen Versicherungsmodell. Dabei wenden Sie sich bei gesundheitlichen Beschwerden immer zuerst telefonisch an das medizinische Beratungszentrum von Medi24. Dort werden Sie rund um die Uhr von erfahrenen Ärzten beraten und gegebenenfalls an Allgemeinmediziner, Spezialisten oder Spitäler weitergeleitet.

    Wir haben zwei Varianten für Telemedizin im Angebot: «Tel Doc» und «Med Call». Bei «Tel Doc» sind Sie an die Anweisungen von Medi24 gebunden,  wir gewähren Ihnen aber einen grösseren Prämienrabatt. Bei «Med Call» erhalten Sie lediglich eine medizinische Empfehlung und sind anschliessend frei bei der Wahl der weiteren Behandlung.  Die Empfehlung von Medi24 müssen Sie nicht befolgen, Sie sparen aber trotzdem Prämien. Entscheiden Sie selbst, welche Variante Ihnen zusagt.

  • Rabatte für Kinder

    Bis zu 90% Prämienrabatt für Ihre Kinder

    Für Familien ist die finanzielle Belastung durch die obligatorische Krankenversicherung meist besonders gross. Wir möchten deshalb die Prämien für Kinder möglichst tief halten und gewähren attraktive Kinderrabatte.

    Kinder erhalten bei uns bis zu 78% Rabatt gegenüber der Erwachsenenprämie. Falls Ihre Familie drei oder mehr Kinder umfasst, sind Sie bei uns besonders gut aufgehoben, denn das dritte und jedes weitere bei Visana versicherte Kind erhält sogar 90% Ermässigung. Damit sind wir eine der wenigen Krankenversicherer in der Schweiz, die Familien auf diese Weise beim Prämiensparen unterstützt.

  • Franchise

    Wahl einer höheren Franchise

    Die Franchise ist der Betrag, den Sie bereit sind in einem ersten Schritt selbst zu übernehmen. Sie wird einmal pro Kalenderjahr fällig. Erst wenn Ihre Arzt- oder Spitalkosten die Franchise übersteigen, übernimmt Ihre Krankenkasse die zukünftigen Behandlungskosten. Die tiefste Franchise für Personen ab 19 Jahren beträgt CHF 300.−. Kinder können sogar ohne Franchise versichert werden. Wenn Sie sich für eine höhere Franchise entscheiden, belohnt Sie Visana mit Prämienrabatten:

    Jugendliche und Erwachsene

    Franchise:

    500.–

    1'000.–

    1'500.–

    2'000.–

    2'500.–

    Maximaler Rabatt:

    6%

    24%

    30%

    40%

    50%

     

    Kinder

    Franchise:

    100.–

    200.–

    300.–

    400.–

    500.–

    600.–

    Maximaler Rabatt:

    10%

    21%

    37%

    43%

    47%

    50%

     

    Die optimale Franchise richtet sich unter anderem nach Ihrem Gesundheitszustand und Ihren finanziellen Möglichkeiten. Als ungefährer Richtwert gilt, dass sich bei Gesundheitskosten ab CHF 2000.- pro Jahr die tiefste Franchise von CHF 300.- lohnt.

    Keine Franchise bei Mutterschaft

    Auf den Kosten der spezifischen Mutterschaftsleistungen (die Kontrolluntersuchungen während der Schwangerschaft inklusive Ultraschalluntersuchungen nach der Geburt, Geburt und Geburtshilfe, die Geburtsvorbereitungskurse und die Stillberatung) entfällt die Franchise in jedem Fall. Ausserdem müssen sich Frauen ab der 13. Schwangerschaftswoche und bis acht Wochen nach der Geburt nicht mehr an den Kosten für allgemeine Leistungen und Pflegeleistungen bei Krankheit beteiligen. Sie müssen sich somit auch nicht mehr an den Behandlungskosten von Krankheiten beteiligen, die unabhängig von der Schwangerschaft auftreten.

  • Unfall­deckung aus­schliessen

    Benötigen Sie eine Unfalldeckung?

    Sobald Sie mindestens acht Stunden pro Woche beim selben Arbeitgeber angestellt sind, versichert Sie dieser automatisch gegen Berufs- und Nichtberufsunfälle. Sie können deshalb die Unfalldeckung bei der obligatorischen Grundversicherung ausschliessen, weil die Unfallversicherung Ihres Arbeitgebers für die Behandlungskosten aufkommt. Dadurch reduziert sich Ihre Grundversicherungsprämie um 6.5%

  • Prämien­verbilligung

    Haben Sie Anrecht auf eine Prämienverbilligung?

    Versicherte in bescheidenen wirtschaftlichen Verhältnissen haben gemäss Artikel 65 des Krankenversicherungsgesetzes Anrecht auf eine Prämienverbilligung. Der Kanton überweist die Prämienverbilligungen direkt an die Krankenversicherung, bei denen diese Personen versichert sind. Diese Unterstützung erfolgt nicht in allen Kantonen automatisch. Deshalb lohnt es sich, bei der Wohnortsgemeinde nachzufragen, ob ein Anspruch auf Vergünstigung besteht. Nutzen Sie dieses Recht und informieren Sie sich direkt bei Ihrem Wohnkanton.

  • Zahlungs­weise

    Sparen Sie Prämien mit einer anderen Zahlungsweise

    Falls Sie Ihre Prämie semesterweise (zweimal jährlich) bezahlen möchten, gewähren wir Ihnen einen Prämienrabatt von 1%. Bei einer jährlichen Zahlungsweise sind es sogar 2%.

Sparen in der Zusatzversicherung

Im Konkurrenzvergleich mit anderen Krankenkassen liegen die Zusatzversicherungen von Visana traditionell ganz weit vorne. Unser Preis-/Leistungsverhältnis gehört schweizweit zum Besten, was auch das unabhängige Vermögenszentrum VZ in seinem jährlichen Test immer wieder feststellt.  Die Zusatzversicherungen von Visana im Überblick 

  • Rabatte und Skonti

    Rabatte für unsere Zusatzversicherungen

    Gesundheitsrabatt 20%

    Zusammen mit Ihrem Antrag für unsere Zusatzversicherungen Spital allgemein, Spital halbprivat, Spital privat sowie Spital plus Hotel verlangen wir einen ausgefüllten Gesundheitsfragebogen. Falls Sie diese Risikoprüfung ohne Vorbehalte bestehen, kommen Sie in den Genuss einer Prämienermässigung von 20%. Dieser Rabatt erlischt nach dem ersten Versicherungsjahr automatisch und wird ersetzt durch den Schadenfreiheitsrabatt von 20%, sofern die Bedingungen dafür erfüllt sind.

    Schadenfreiheitsrabatt 20%

    Der Schadenfreiheitsrabatt ist eine Belohnung in Form einer Prämienermässigung für die Versicherungsjahre, in denen Sie keine Leistungen bezogen haben. Wir gewähren diesen Rabatt auf folgenden Zusatzversicherungen: Spital allgemein, Spital halbprivat, Spital privat, Paket Basic und Spital Plus Hotel.

    Für die Festlegung des Schadenfreiheitsrabatts ist jeweils die Zeit vom 1. Juli bis zum 30. Juni des Vorjahres massgebend. Falls Sie während dieser Zeit keine Leistungen bezogen haben, erhalten Sie im nächsten Kalenderjahr automatisch 20% Prämienrabatt.

    50% Rabatt ab dem zweiten Kind

    Unsere gute Nachricht für Familien: Zusätzlich zu den attraktiven Prämien in der Zusatzversicherung gewähren wir 50% Rabatt für das zweite sowie jedes weitere bei Visana versicherte Kind Ihrer Familie. Für die Festlegung des Rabatts werden alle Kinder bis zum 18. Lebensjahr berücksichtigt. Sie profitieren in den Zusatzversicherungen Ambulant, Komplementär, Spital, und Zahnpflege.

    Mehrjahresverträge

    Falls nichts anderes vereinbart wird, schliesst Visana mit Ihnen kundenfreundliche Einjahresverträge ab. Sie haben aber die Möglichkeit, einen Mehrjahresvertrag abzuschliessen und damit Prämie zu sparen.

    • 3-Jahresvertrag: 2% Rabatt
    • 5-Jahresvertrag: 3% Rabatt

     

    Mehrjahresverträge bieten wir in den Produkten Ambulant, Komplementär, Spital, Spitaltaggeld und Basic an.

  • Kosten­beteiligung

    Kosten selber tragen und Prämien sparen

    Ebenso wie in der obligatorischen Grundversicherung können Sie auch in unserer Zusatzversicherung Spital einen Teil der Kosten selber tragen und dadurch von Prämienreduktionen profitieren.

    Die Kostenbeteiligung gilt nur für Leistungen bei stationären Aufenthalten im Spital und wird pro Kalenderjahr einmal erhoben. Pro Spitaltag berechnen wir Ihnen lediglich einen Zehntel der Kostenbeteiligung. Die Spitalkosten, die darüber hinausgehen, übernehmen wir. Nach spätestens zehn Tagen ist Ihre Kostenbeteiligung für das laufende Jahr erschöpft. Die nachfolgende Tabelle gibt eine Übersicht über die diversen Kostenbeteiligungs- und Rabattmöglichkeiten.

    Frei wählbare Kostenbeteiligung pro Jahr in CHF Max. Kostenbeteiligung pro Spitaltag in CHF Rabatt mit Spital halbprivat Rabatt mit Spital privat
    1'000 100 15% 10%
    2'000 200 25% 20%
    5'000 500 50% 40%
    10'000 1000 65% 55%
  • Versich­erung sistieren

    Sistieren Sie die Versicherung bei Nichtgebrauch

    Warum die volle Prämie bezahlen, wenn Sie die Versicherungsdeckung für eine bestimmte Zeit nicht brauchen? In folgenden Fällen können Sie Ihre Versicherung sistieren:

    • Wenn Sie sich länger als drei Monate im Ausland aufhalten und den Wohnsitz dorthin verlegt haben oder
    • wenn Sie sich aufgrund Ihrer beruflichen Tätigkeit anderweitig versichern müssen.

     

    Bei einer Sistierung bezahlen Sie eine um 90% reduzierte Prämie und können die Zusatzversicherungen vorbehaltlos und ohne Gesundheitsdeklaration reaktivieren.

  • Zahlungs­weise

    Sparen Sie Prämie mit einer anderen Zahlungsweise

    Falls Sie Ihre Prämie semesterweise (zweimal jährlich) bezahlen möchten, so gewähren wir Ihnen einen Prämienrabatt von 1%. Bei einer jährlichen Zahlungsweise sind es sogar 2%.

Weitere Spartipps

Wir haben für Sie zudem weitere Rabatte und Sparmöglichkeiten, von denen Sie profitieren können. Nutzen Sie unsere Wellnesschecks und sparen Sie Kosten unter anderem bei Ihrem Fitnessabo. Exklusive Rabatte auf Sehhilfen gewährt Ihnen zudem unser Partner Kochoptik. 

 

  • Wellness-Schecks

    Unser Beitrag an Ihre Gesundheit

    Visana beteiligt sich mit Wellness-Schecks an Ihrem Fitnessabo, Gymnastikkurs oder Eintritt in Sauna und Dampfbad. Sparen Sie bis zu 350 Franken pro Jahr. Mit der ambulanten Zusatzversicherung profitieren Sie von drei verschiedenen Wellness-Schecks.

    Weitere Informationen
  • Sehhilfen

    Scharf sehen und scharf rechnen

    Profitieren Sie bei Kochoptik von exklusiven Vorteilen.

    Mit 22 Geschäften im Raum Zürich, Basel und Bern gehört Kochoptik zu den führenden Unternehmen in der deutschsprachigen Schweiz.

    Profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

    • 1% Rabatt pro Lebensjahr auf Brillenfassung (ausgenommen Gold- und Hornbrillen sowie Modelle von Cartier und Chopard)
    • CHF 200.- Kinderrabatt beim Kauf einer neuen Brille
    • Gratisfassung für die Ersatzbrille von Kontaktlinsenträgern
    • Kontaktlinsen-Nachkontrolle für nur CHF 26.- statt für CHF 68.-.
    • Drei Jahre Garantie auf Materialfehler
    • Kostenlose Services wie Reinigen, Richten und Kleinmaterial-Austausch

    Weisen Sie dazu vor Ort Ihre Versichertenkarte vor.

     

    Weitere Informationen zum Angebot finden Sie im Flyer oder auf der Webseite von Kochoptik.

  • Medikamente

    Sparen beim Bezug von Medikamenten

    Generika

    Gleiche Qualität zu besseren Preisen. Sparen Sie mit Generika bis zu 70% an Medikamentenkosten. Dank geringerem Forschungsaufwand sind die sogenannten Nachahmermedikamente deutlich günstiger als die Originalmedikamente, erfüllen aber dieselben hohen Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen.

    Detaillierte Informationen zum Thema «Generika» finden Sie unter folgenden Links:

    Bundesamt für Gesundheit

    Verband der kleinen und mittleren Krankenversicherer

    Sandoz - Generika

    Preisvergleich Generika

    Selbstbehalt bei Medikamenten

    Die Regelung des differenzierten Selbstbehaltes bei Medikamenten ist in Art. 38a der Krankenpflege-Leistungsverordnung (KLV) festgehalten. Er gilt für alle Generika sowie Originalpräparate und beträgt 20%, vorausgesetzt der Preis ist über 20% höher als der Durchschnitt des günstigsten Drittels der Arzneimittel mit dem gleichen Wirkstoff. Von dieser Regel ausgenommen sind Medikamente, die Ihnen der Arzt oder Chiropraktiker ausdrücklich auf Ihrem Rezept verschreibt.

    Partner Versandapotheken

    Benötigen Sie regelmässig Medikamente? Möchten Sie diese diskret und günstig nach Hause geliefert bekommen? Dank unserer Zusammenarbeit mit den Partner Versandapotheken MediService und Zur Rose können Sie von vorteilhaften Konditionen profitieren. Senden Sie Ihr ärztliches Dauerrezept ein und lassen Sie sich Ihre Medikamente schnell, sicher und portofrei zustellen. Sie profitieren von bis zu 12% Rabatt auf Ihre Medikamente und es werden Ihnen keine Gebühren für den Medikamenten-Check (4.30 Franken) und den Bezugs-Check (3.25 Franken) verrechnet. Die Rechnungsstellung für kassenpflichtige Medikamente erfolgt direkt an Visana. Bei Fragen hilft Ihnen das fachkundige Apotheker-Team der Versandapotheken gerne weiter.

     

    MediService – Versandapotheke

    • 12% Dauerrabatt bei Generika
    • 12%  Rabatt im ersten Jahr bei Originalmedikamenten
    • Kostenfreie Auflistung Ihrer Medikamentenbezüge
    • Automatische Erinnerung vor Ablauf des Dauerrezeptes
    • Rund um die Uhr nachbestellen - mit dem MediService Kundenkonto

     

    Website von Mediservice

     

    Zur Rose – Versandapotheke

    • 10% Dauerrabatt bei Generika
    • 3,5% Dauerrabatt bei Originalmedikamente
    • Bis 35% Rabatt auf Drogerieartikel
    • Kompetente Beratung durch das Zur Rose-Apothekerteam – Telefon 0848 842 842

     

    Medikamente online nachbestellen

     

    Website zur Rose


     

  • Hilfs­mittel und Gegen­stände

    Hilfsmittel und Gegenstände, die vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) mit einem Höchstvergütungsbetrag gelistet sind, werden von der Grundversicherung ganz oder teilweise übernommen. Dazu benötigen Sie eine ärztliche Verordnung.

    Informieren Sie sich auf der Vergleichsplattform mymigel über die Produkte.

    Bei uns profitieren Sie bei folgenden Anbietern von günstigeren Preisen:

     

    Versicherte Behandlungsform

    Abgabestelle / Partner Visana

    Messgeräte für Körperzustände/-funktionen (z. B. Blutzuckermesssysteme)

    DynamiCare

    Absaug-, Inhalations-, Atemtherapie- sowie Sauerstoffgeräte

    AtemCenter von HomeCare-Medical GmbH

    Inkontinenzhilfen

    Attends

    Cosanum

    PubliCare

    Kuhn & Bieri

    Weita

    Verbandsmaterial (Wundversorgung)

    PubliCare

    Stomaartikel

    PubliCare

    Hueskes Orthopädie

    Globomedica AG stomacare

  • Lastschrift­verfahren & Debit Direct

    LSV/DD anmelden

    LSV beziehungsweise Debit Direct ist ein System des elektronischen Zahlungsverkehrs in der Schweiz, welches sich immer grösserer Beliebtheit erfreut. Sie beauftragen den Rechnungssteller, regelmässige Rechnungen automatisch Ihrem Konto zu belasten.

    Wir helfen Ihnen sparen!

    • Sie sparen die Zeit für das Ausfüllen Ihrer Zahlungsaufträge
    • Sie sparen allenfalls Bankgebühren. Je nach Bank und/oder Transaktion können nachfolgende Gebühren anfallen: Pro Zahlungsauftrag, pro Einzahlungsschein, pro Dauerauftrag, Nachbestellung von Zahlungsaufträgen usw. Das Lastschriftverfahren jedoch ist kostenlos
    • Sie sparen Portokosten für den Versand Ihrer Zahlungsaufträge
    • Sie sparen sich die Zeit für das Überwachen der Zahlungstermine
    • Sie sparen sich Unannehmlichkeiten bei unpünktlich bezahlten Rechnungen
    • Sie sparen Zins, denn das Geld wird erst am Fälligkeitsdatum Ihrem Konto belastet

    Sie helfen uns sparen!

    Wussten Sie, dass uns bei jeder Bareinzahlung am Postschalter erhebliche Kosten entstehen?

    Bank- und Postgebühren entfallen, denn LSV beziehungsweise Debit Direct ist kostenlos und wird automatisch am Fälligkeitsdatum ausgeführt. Mit LSV respektive Debit Direct helfen Sie uns, Verwaltungskosten einzusparen.

    Details

    Wann eignet sich LSV oder Debit Direct?
    Insbesondere für wiederkehrende Zahlungen mit variablen Beträgen wie Krankenkassenprämien und Kostenbeteiligungen, Strom- oder Telefonrechnungen usw.

    Entstehen Ihnen durch LSV oder Debit Direct Nachteile?
    Nein, denn Sie können bei Unstimmigkeiten eine bereits getätigte Belastung innerhalb von 30 Tagen rückgängig machen. Somit besteht für Sie kein Risiko, dass eine ungerechtfertigte Zahlung zulasten Ihres Kontos erfolgt.

    Wie funktioniert LSV oder Debit Direct?
    LSV: Durch das einmalige Ausfüllen und Visieren des Formulars "Belastungsermächtigung" ermächtigen Sie die Visana, den Rechnungsbetrag direkt Ihrem Konto zu belasten.

    Die Visana reicht in regelmässigen Abständen (z.B. monatlich, quartalsweise usw.) die Forderung (z.B. Krankenkassenprämie) bei Ihrer Bank/Postfinance ein und - falls Sie es wünschen - ebenfalls Ihre Kostenbeteiligungs-Rechnungen.

    Ihre Bank/Postfinance führt die Zahlung automatisch am Fälligkeitstermin aus.

    Bei Unstimmigkeiten können Sie innert 30 Tagen Widerspruch gegen die getätigte Zahlung erheben.

Decken Sie die wichtigsten Lücken aus der Grundversicherung:

Zusatzversicherung Ambulant

Individuelle Prämie berechnen

Persönliche Beratung

Hotline

Notfälle im Ausland

Geschäftsstellen

Online kontaktieren