Die schönsten Bikespots

Mit dem Bike durch Stadt, Land und Gebirge kurven, macht nicht nur Spass, sondern auch glücklich. Wenn Ihnen dazu noch das passende Gefährt fehlt, hier kommt Ihre Chance: Visana lässt Sie Ihr neues Bike selbst designen und stattet Sie zusätzlich mit Velozubehör aus. Das Gewinnerpaket hat einen Gesamtwert von 1000 CHF. Jetzt mitmachen und gewinnen.

Der Wettbewerb ist abgeschlossen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Gewinnen Sie ein Multispeed-Bike zum selbst Designen

Visana schickt Sie vor den Computer und lässt Sie Ihr neues Bike in wenigen Mausklicks selbst designen. Von goldenen Bremsen, einem blauen Sattel bis hin zu gelben Reifen – Sie sind der Creative Director und bestimmen, wie Farben und Einzelheiten Ihres Bikes aussehen sollen. Mit etwas Glück wartet ein einzigartiges Bike „Multispeed mit 7 Gängen“ inklusive Zubehör im Wert von 1000 Franken auf Sie. Eins ist garantiert: Ein solches Bike gibt’s bestimmt kein zweites Mal.

Über DesignYourBike

DesignYourBike ist ein junges, innovatives Schweizer Unternehmen. Mit ihrem Konfigurator designen Sie Ihr neues Bike bequem von zu Hause aus. Zudem finden Sie Velozubehör und Accessoires bei DesignYourBike.

Die Schweiz, ein Paradies für Biker

Ueli Kestenholz, ehemaliger Profi Snowboarder verrät Ihnen, zu welcher Jahreszeit er am liebsten mit dem Bike unterwegs ist. Erfahren Sie zudem, welche seine Lieblingsbikeroute ist. 

Der Herbst ist meine Lieblingsjahreszeit zum Biken

Ausdauer, Balance, Kraft, sowie vorausschauen und schnelle Reaktion sind dabei gefragt, also die perfekte Vorbereitung für den Winter wo einem dieses Training auf dem Schnee wieder zu Gute kommt.

Es ist auch die Jahreszeit wo es nicht mehr so heiss ist und man dadurch eher gewillt ist, auch mal einen längeren Aufstieg in Kauf zu nehmen. Die Schweiz mit ihrem guten Wanderwegnetz ist generell ein Paradies für Biker. Eine Region gefällt mir im Herbst besonders - das Wallis.

Das südliche Wallis hat gegenüber dem Norden mehr sonnige Tage. Dadurch sind die Wege meist schön trocken und es lassen sich bis spät in den Herbst schöne Touren realisieren. Dabei liebe ich den Kontrast der Farben vom Grün über die sich goldgelb verfärbenden Lärchen bis zum Weiss der umliegenden Viertausender.

Durch die guten Zugverbindungen ins Wallis ist eine Anreise per öV eine gute Option. Bei vielen Touren gibt es auch die Möglichkeit einen oder mehrere Aufstiege per Bahn, Postauto oder Gondel zurückzulegen. Dadurch lassen sich spannende Touren mit teils mehreren tausend Höhenmetern realisieren.

Diesen Partner vertrauen wir

  • Partner