Geschäftsberichte

Hier finden Sie die Geschäftsberichte der letzten Jahre sowie ein praktisches Booklet mit den wichtigsten Kennzahlen.

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2018

Die Visana-Gruppe steigerte den Erfolg aus dem Versicherungsgeschäft gegenüber dem Vorjahr von 127,1 auf 162,1 Millionen Franken. Das entspricht einem ebenfalls verbesserten Schaden-/Kostensatz (Combined Ratio) der Gesamtgruppe von 95,3 Prozent (Vorjahr 96,1 Prozent). Aufgeteilt auf die beiden Geschäftsbereiche erwirtschaftete Visana einen Erfolg von 84.5 Millionen Franken im KVG-Bereich (Vorjahr 77,5 Millionen) und von 77, 6 Millionen Franken im VVG/UVG-Bereich (Vorjahr 49,6 Millionen).

Deutliche Gewinne bei den Zusatzversicherungen

Insgesamt steigerte die Visana-Gruppe ihren Ertrag aus dem Versicherungsgeschäft gegenüber dem Vorjahr um rund 200 Millionen auf rund 3,5 Milliarden Franken. Das Unternehmensergebnis beläuft sich dabei auf erfreuliche 181,1 Millionen Franken. Insbesondere der Erfolg im Zusatzversicherungsbereich fällt mit 112,1 Millionen Franken deutlich höher aus als 2017 (88,9 Millionen). Die Erträge aus den Kapitalanlagen hingegen blieben vergleichsweise bescheiden. Sie sanken gegenüber dem Vorjahr von 84,1 Millionen auf 49,6 Millionen Franken.

Deutliches Versichertenwachstum im Privat- und Firmenkundengeschäft

Nicht nur finanziell, sondern auch bestandesmässig, war 2018 ein erfolgreiches Jahr. Im Privatkundengeschäft (Grund- und Zusatzversicherung) erhöhte Visana den Versichertenbestand per 1. Januar 2019 um rund 3,5 Prozent auf 855'000 Versicherte (1.1.2018: 827'000). Darin berücksichtigt sind rund 13'500 Versicherte der Galenos Kranken- und Unfallversicherung, die neu seit 2018 zur Visana-Gruppe gehört.

Entwicklung Leistungskosten und Effizienzsteigerung

Massgeblich zum guten Ergebnis aus dem Versicherungsgeschäft beigetragen haben die Leistungskosten, welche weniger hoch als prognostiziert ausgefallen sind. Trotz diesem positiven Zeichen bleiben die Rechnungskontrollen unvermindert streng. Mit einer zielgerichteten Digitalisierung arbeiten wir zudem weiter an möglichen Effizienzsteigerungen in allen Bereichen.

Geschäfts- und Finanzberichte der vergangenen Jahre

Archiv