Prämie berechnen

Newsletter Ausgabe 1/2016

Dies ist die aktuelle Ausgabe des Visana-Newsletters. Möchten Sie nie mehr einen Wettbewerb oder ein attraktives Club-Angebot verpassen? Hier können Sie ihn kostenlos abonnieren.

Vorsorgen mit einer Kapitalversicherung

Wenn ein Kind verunfallt oder an einer chronischen Krankheit leidet, ist plötzlich vieles ganz anders. Die Folgen einer Krankheit oder eines Unfalls haben grosse Auswirkungen für die Betroffenen und ziehen zudem oft hohe Kosten nach sich.

Mit einer Kapitalversicherung bei Invalidität infolge Unfall (TUP) oder Krankheit (KTI) sorgen Sie für Ihre Familie vor im Fall einer Invalidität. Und dies bereits für wenige Franken im Monat. Beispielsweise beträgt die Monatsprämie für ein Kind bis 18 Jahre bei einem versicherten Invaliditätskapital von 200‘000 Franken gerade einmal knapp neun Franken.

vivoactive – die Smartwatch von Garmin

Exklusiv für alle Visana-Club-Mitglieder offeriert Garmin die GPS-Sportuhr vivoactive mit Smartwatch-Funktionen zum Spezialpreis von 233 Franken mit Brustgurt (normaler Preis des Anbieters: 329 Franken) respektive 183 Franken ohne Brustgurt (normaler Preis des Anbieters: 279 Franken). Die Versandkosten und zwei Jahre Garantie sind inbegriffen. Das Angebot ist limitiert.

So profitieren Sie

Bestellen Sie Ihre vivoactive-Smartwatch per E-Mail. Schicken Sie folgende Angaben an order@garmin.ch, Betreff: «Visana-Spezialangebot»: gewünschte Anzahl Uhren, Farbe (schwarz oder weiss), mit/ohne Brustgurt, Vorname, Name, Adresse, Telefonnummer, Versichertennummer.

Visana Club – das Plus für Sie

Die Smartwatch von Garmin ist eines von vielen attraktiven Angeboten aus dem Visana Club. Als Visana-Kundin oder Visana-Kunde sind Sie automatisch und kostenlos Mitglied im Visana Club und profitieren von den Angeboten unserer Partner. Visana setzt dafür keine Prämiengelder ein. Alle aktuellen Angebote finden Sie auf www.visana-club.ch.

Herzroute: Wandern mit dem E-Bike

Die Ursprünge des E-Bike-Wanderns in der Schweiz liegen im Emmental. Von dort wuchs die Herzroute zu ihrer heutigen Länge heran. Als schönste und verrückteste Velowanderroute der Schweiz verbindet sie den Bodensee mit dem Genfersee. Auf ihren 720 Kilometern in 13 Etappen bietet sie einen eindrücklichen und unbekannten Zugang zur ländlichen Schweiz.

Diese ländliche Schweiz suchen die Gäste aus dem In- und Ausland: Sie ist pittoresk, mit lauschigen Wegen und Strässchen, voller historischer Ortsbilder, mit idyllischen Seen und grandiosen Aussichten auf die Alpen. Heimelige Gasthöfe sorgen dafür, dass auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt.
Kein Wunder, dass sich Genussfahrerinnen und Genussfahrer für die Herzroute entscheiden.

Weil uns Ihre Gesundheit am Herzen liegt

Visana engagiert sich seit 2006 für die Realisierung der Herzroute und leistet damit einen «herzlichen» Beitrag zur Gesundheitsförderung. Gönnen Sie sich einen Ausflug, zu zweit oder mit einer Gruppe, und stärken Sie Ihr Herz-Kreislauf-System. Sie erhalten die Streckenpläne, Informationen über die E-Bike-Miete und den kostenlosen Routenführer auf www.herzroute.ch oder unter Telefon 034 408 80 99.

Link zum Thema

Herzroute

Die Küche ist am spannendsten

Sandra (30) ist ein bisschen nervös. Ihre schicke Single-Wohnung ist nicht für kleine Kinder eingerichtet. Sie soll jedoch für ein Wochenende Sami (2 Jahre) und Mara (4 Jahre) hüten.

Sandra weiss: Für Kleinkinder ist die Küche besonders aufregend. In Schubladen und Schränken liegen interessante Dinge verborgen. Im Spülbecken rauscht das Wasser. Vom Herd kommen Geräusche und neue Düfte. Es zischt und brutzelt, dampft und duftet äusserst geheimnisvoll und interessant.

Leider passiert nirgends in der Wohnung so viel wie in der Küche. Wie wird diese für neugierige Kleinkinder zum sicheren Ort?

Wir haben zwei Checklisten für Sie

Kindersichere Küche: Bevor die Kinder da sind

–  Alle elektrischen Geräte ausser Reichweite der Kinder stellen. Stecker ziehen, solange die Geräte nicht in Betrieb sind.

–  Keine Kabel herunterhängen lassen.

–  Reinigungs-, Putz- und Lösungsmittel zuoberst in den Schrank stellen, damit die Kinder sie nicht erreichen können. Das gilt auch für das Geschirrspülmittel.

–  Alkoholische Getränke ebenfalls ausser Reichweite in den oberen Schrankregalen aufbewahren.

–  Keine scharfen Messer auf der Arbeitsfläche oder dem Tisch liegen lassen. Auch keine Feuerzeuge oder Streichhölzer.

–  Trittleiter und Hocker aus der Küche entfernen.

–  Tischtuch vom Tisch nehmen.

–  Krimskrams-Schublade mit den Batterien und den vielen Kleinteilen leeren.

Kindersichere Küche: Wenn die Kinder da sind

–  Nur auf den hinteren Herdplatten kochen.

–  Pfannenstiele auf dem Herd immer nach hinten drehen.

–  Heisse Töpfe beim Essen auf dem Herd stehen lassen.

–  Tassen und Kannen mit heissen Getränken in die Tischmitte stellen oder auf der Arbeitsfläche stehen lassen.

–  Nichts Heisses trinken, solange Kinder im Schoss sitzen.

–  Kinder in der Küche nie allein lassen. Backofen und Herd stets im Blick behalten.

Gewinne ein Kindervelo von Stöckli

Visana und Stöckli verlosen drei Kindervelos im Wert von je 390 Franken. Jetzt mitmachen und Velo gewinnen.

 

Jetzt mitmachen und Velo gewinnen!

Hier geht es zur Verlosung.

Hotline

Geschäftsstellen

Online kontaktieren

Medienanfragen