Angelo Eggli wird neuer CEO von Visana

Bern, 04.04.2019 Der Verwaltungsrat der Visana-Gruppe hat Angelo Eggli zum neuen Vorsitzenden der Direktion gewählt. Der derzeitige CEO von Allianz Partners Schweiz tritt spätestens per 1. November 2019 die Nachfolge von Valeria Trachsel an, die Visana seit November 2018 führt.

Nach einem umfassenden Auswahlverfahren hat der Verwaltungsrat der Visana-Gruppe anlässlich seiner letzten Sitzung den 51-jährigen Angelo Eggli zum neuen CEO und Vorsitzenden der Direktion gewählt. Er tritt seine neue Funktion spätestens am 1. November 2019 an und übernimmt dann die Nachfolge von Valeria Trachsel, die Visana seit dem Tod von Urs Roth interimistisch führt.

 

Angelo Eggli ist Berner Fürsprecher (Rechtsanwalt) und bringt eine langjährige Führungserfahrung als CEO und Geschäftsleitungsmitglied in der Versicherungsindustrie wie auch in der Gesundheitsbranche mit. So war er unter anderem Mitglied der Geschäftsleitung einer Krankenversicherung und eines Versicherungsbrokers. Seit 2014 leitet Angelo Eggli erfolgreich die Allianz Partners Versicherungs- und Assistancegesellschaft in der Schweiz, welche in den Bereichen Telemedizin (Medi24), Reiseversicherung und Assistance-Dienstleistungen tätig ist.

 

Visana-Verwaltungsratspräsident Lorenz Hess erklärt die Wahl von Angelo Eggli wie folgt: «Herr Eggli verfügt über einen ausgezeichneten Leistungsausweis in der Führung von Gesellschaften und bringt insbesondere profunde Kenntnisse in den Bereichen Markt, Vertrieb, Produktinnovationen und Digitalisierung mit. Der Verwaltungsrat ist überzeugt, mit Angelo Eggli einen CEO gefunden zu haben, der menschlich und fachlich ausgezeichnet zu Visana passt.»

 

Angelo Eggli ist verheiratet und lebt mit seiner Familie in Gümligen (BE).

Visana - Krankenversicherung

Die Visana-Gruppe gehört zu den führenden schweizerischen Kranken- und Unfallversicherern. Sie bietet die obligatorische Krankenpflegeversicherung (OKP) nach Krankenversicherungsgesetz (KVG), Zusatz- und Sachversicherungen nach Versicherungsvertragsgesetz (VVG) und Unfallversicherungen nach Unfallversicherungsgesetz (UVG) an. Visana versichert Privatkunden (Einzelpersonen und Familien) und Firmenkunden (Unternehmen, Institutionen und Verbände). Für Letztere bietet sie Lohnausfall- und Unfallversicherungen an. Insgesamt zählt die Visana-Gruppe über 855‘000 Privatkunden. Davon sind 641‘000 Personen bei Visana grundversichert. Dazu kommen 16‘000 Firmenkunden. Am Hauptsitz in Bern und in rund 80 Geschäftsstellen in der ganzen Schweiz beschäftigt die Visana-Gruppe rund 1‘300 Mitarbeitende, davon zwei Drittel Frauen. Das Prämienvolumen beträgt 3,5 Milliarden Franken.

David Müller

Leiter Unternehmenskommunikation Visana Services AG Weltpoststrasse 19 3000 Bern 15 Direktwahl: 031 357 93 31 Mobile: 076 495 74 91