Medienmitteilungen

Wir publizieren regelmässig Medienmitteilungen zu aktuellen Themen und Ereignissen. Dabei setzen wir auf eine zuverlässige, transparente, verständliche und professionelle Kommunikation.

Medienmitteilungen

2024

Visana-Gruppe: Erneutes Wachstum und solides Jahresergebnis 2023

Bern, 29. Mai 2024 – In einem angespannten Umfeld stellt die Visana-Gruppe 2023 ihre Leistungskraft unter Beweis. Das Unternehmensergebnis beläuft sich auf 4,7 Millionen Franken (2022: -76 Millionen). Das Fundament für den soliden Geschäftsabschluss 2023 bilden das erfolgreiche Anlagegeschäft, ein überzeugendes versicherungstechnisches Ergebnis in der Zusatzversicherung und eine hohe Kostendisziplin. Per 1. Januar 2024 waren insgesamt 856‘500 Kundinnen und Kunden bei Visana versichert. Visana baut damit ihre führende Marktstellung im Espace Mitteland weiter aus.

Langfristige Partnerschaft von FC Thun und Visana

Bern, 14. Mai 2024 – Ab der nächsten Saison 2024/25 wird Visana Partner des FC Thun. Der Fussballverein aus dem Berner Oberland und Visana gehen eine langfristige Partnerschaft über fünf Jahre ein.

Visana übernimmt die «Maklerzentrum Schweiz AG»

Bern, 25. April 2024 – Visana Beteiligungen AG übernimmt per 22. April 2024 die Servicegesellschaft «Maklerzentrum Schweiz AG.

2023

Das BAG bewilligt den VIVA-Gesundheitsplan

Bern, 18. September 2023 – Im letzten Oktober gaben die Krankenversicherung Visana, die Klinik- und Spitalgruppe Swiss Medical Network und der Kanton Bern die Lancierung der Réseau de l’Arc Gesundheitsorganisation bekannt. Das entsprechende Versicherungsprodukt, welches ein alternatives Versicherungsmodell darstellt und als VIVA-Gesundheitsplan bezeichnet wird, ist nun vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) genehmigt worden. VIVA wird per 1. Januar 2024 exklusiv für die Bevölkerung im Jurabogen in den Kantonen Bern, Jura und Neuenburg eingeführt.

Visana und Swiss Medical Network lancieren schweizweite strategische Partnerschaft im Bereich der integrierten Versorgung

Bern, 11. Juli 2023 – Die Berner Versicherungsgruppe Visana und die Spitalgruppe Swiss Medical Network bauen ihre Partnerschaft im Bereich der integrierten Versorgung auf nationaler Ebene aus. Nach der Einführung der ersten vollintegrierten Gesundheitsorganisation der Schweiz im Jurabogen wollen Visana und Swiss Medical Network in den kommenden Jahren in der gesamten Schweiz weitere regionale Cluster der integrierten Versorgung aufbauen. Im Rahmen der strategischen Partnerschaft beteiligt sich die Visana Beteiligungen AG mit 11.1% am Aktienkapital der Swiss Medical Network. Die Beteiligung an Swiss Medical Network erfolgt über eine Aktienkapitalerhöhung.

Jahresabschluss 2022

Bern, 26. Juni 2023 – Visana nimmt Vorreiterrolle im Gesundheitswesen ein, erzielt ein solides Unternehmensergebnis und verzeichnet steigende Versichertenzahlen.

Atupri und Visana schliessen sich zu einer national führenden Krankenversicherungs-Gruppe zusammen

Bern, 7. Juni 2023 – Die beiden Berner Krankenversicherer Atupri und Visana schliessen sich auf den 1. Januar 2024 zur Krankenversicherungs-Gruppe «Atusana» zusammen, die über eine Million Kundinnen und Kunden zählt. Atupri und Visana bündeln ihre Leistungs- und Innovationskraft, bleiben aber operativ selbstständig und agieren weiterhin als starke, eigenständige Marken. Die Stärkung ihrer Marktposition zahlt sich für die Kundinnen und Kunden von Atupri und Visana in einer noch breiteren Angebotspalette und mehr Zugangskanälen aus. Der Zusammenschluss erfolgt vorbehaltlich der Genehmigung durch die Aufsichtsbehörden.

Innovative Autoversicherung von Visana ohne Bonus-Malus-System

Bern, 1. März 2023 – Per 1. März 2023 bringt Visana schweizweit erstmals eine eigene Autoversicherung auf den Markt. «Sorgenfrei unterwegs» heisst das Motto der neuen Autoversicherung von Visana. Anstatt auf vage Kilometerangaben bei Vertragsabschluss setzt Visana auf eine innovative Telemetrie-Lösung. Zudem ermöglicht eine kilometergenaue Abrechnung bis zu 20 Prozent Prämienersparnis. Visana ist einmal mehr «nach bi de Lüt» und am digitalen Puls der Zeit.

2022

Modernes Coworking für gesundes Arbeiten mitten in Bern

Bern, 3. November 2022 – Als Krankenversicherer setzt Visana auch bei der Arbeitsplatzgestaltung Massstäbe. Neu bietet Visana zentral beim Bundehaus einen Coworking-Space für Firmen und Private an. Wie gut der Umbau beim ehemaligen Restaurant Gfeller für flexibles und gesundes Arbeiten gelungen ist, zeigt ein Blick hinter die altehrwürdigen Fassaden. Vom 4. bis 11. November sind die Türen für alle Interessierten geöffnet.

Paradigmenwechsel im Schweizer Gesundheitssystem: Erste integrierte Versorgungsorganisation der Schweiz für den Jurabogen

Bern, 28. Oktober 2022 – Das Hôpital du Jura bernois wird unter dem Namen «Réseau de l'Arc» zu einer integrierten Versorgungsorganisation mit einem alternativen Grundversicherungsmodell.

«Save your friends» 2022: mit Realitätscheck und interaktivem Video

Bern, 8. Juli 2022 – In der Schweiz verunglücken vor allem junge Männer beim Schwimmen und Baden. Wo-bei das Risiko bei den 15 bis 19-Jährigen sprunghaft zunimmt und erst bei den 30-Jährigen wieder sinkt. Mit der Kampagne «Save your friends» wollen Visana und die Schweizerische Lebensrettungs-Gesellschaft SLRG Menschen vor Badeunfällen und dem Ertrinken retten. Hürdensprinterin Ditaji Kambundji unterstützt die Kampagne mittels Re-alitätscheck und interaktivem Video.

Liberty Vorsorge und Visana spannen im Vorsorgemarkt zusammen

Bern, 31. Mai 2022 – Visana erwirbt eine Minderheitsbeteiligung an der Liberty Vorsorge AG. Das Schweizer Unternehmen mit Sitz im Kanton Schwyz ist seit 2005 erfolgreich auf unabhängige Vorsorgelösungen für Privat- und Firmenkunden sowie Business Partner spezialisiert.

Solides Ergebnis in einem herausfordernden Umfeld

Bern, 23. Mai 2022 – Trotz der Herausforderungen im Jahr 2021 blickt Visana auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück: Nach Abzug der Reserveausschüttung von rund 25 Millionen Franken an die Versicherten und dem coronabedingten Anstieg bei den Leistungskosten verzeichnet Visana dennoch ein gutes Unternehmensergebnis von 69,4 Millionen Franken.

2021

Visana führt flächendeckend flexible Arbeit und Homeoffice ein

Bern, 23. September 2021 – Bereits vor Corona beschäftigte sich Visana intensiv mit neuen Möglichkeiten der Zusammenarbeit. Die Pandemie hat diesen Prozess beschleunigt und Visana darin bestärkt, ihren Mitarbeitenden noch flexiblere und optimalere Arbeitsmöglichkeiten zu bieten. Entstanden ist eine wegweisende und moderne «Charta» der Zusammenarbeit.

Visana spendet zum Jubiläum in 26 Kantonen

Bern, 17. September 2021 – Seit Jahren unterstützt Visana wohltätige Institutionen, damit diese notleidenden Menschen noch besser helfen können. Anlässlich ihres 25-jährigen Jubiläums unterstützt Visana schweizweit ausgewählte Projekte und Einrichtungen mit über einer viertel Million Franken.

Catherine Loeffel wird neue Leiterin "Digitalisierung und Operations" bei Visana

Bern, 24. August 2021 – Am 1. November 2021 übernimmt Catherine Loeffel den neu geschaffenen Geschäftsbereich "Digitalisierung und Operations" bei Visana. Damit setzt Visana einen weiteren wichtigen Schwerpunkt in der Digitalisierung, der richtungsweisend für Visana ist.

Visana zahlt 25 Millionen Franken an ihre Kunden aus

Bern, 19. August 2021 – Visana plant für kommenden Frühling die Auszahlung von 25 Millionen Franken an ihre Versicherten. Das Geld dafür stammt aus den Reserven. Von der Auszahlung profieren Tausende Kundinnen und Kunden in der Grundversicherung.

Besserer Durchblick bei medizinischen Abrechnungen dank der Visana-App

Bern, 27. Juli 2021 – Spitäler und Ärzte rechnen nach sogenannten Tarmed-Positionen ab. Solche Rechnungen sorgen bei Patienten oft für Stirnrunzeln. Das hat nun ein Ende. Eine neue Funktion in der Visana-App übersetzt Arzt- und Spitalrechnungen in eine einfache und für alle verständliche Sprache.

«Save your friends» 2021: Interaktives Video sorgt für Realitätscheck

Bern, 4. Juli 2021 – Männer bilden die überwiegende Mehrheit der Unfallopfer in der Schweiz. Dabei nimmt das Unfallausmass bei den 15-19-Jährigen sprunghaft zu und stabilisiert sich erst bei den 30-Jährigen auf einem tieferen Niveau. Mit der gemeinsamen Kampagne «Save your friends» setzen sich Visana und die Schweizerische Lebensrettungs-Gesellschaft SLRG seit drei Jahren gegen das Ertrinken und für die Prävention von Wasserunfällen in dieser Bevölkerungsgruppe ein. Dieses Jahr mit einem interaktiven Realitätscheck und mit prominenter Unterstützung der Kambundji-Schwestern.

Visana-Gruppe präsentiert auch im Pandemiejahr ein positives Ergebnis und zahlt Reserven zurück

Bern, 14. Mai 2021 – Mit einem Ergebnis von 110,8 Millionen Franken blickt Visana auch im pandemiegeprägten Jahr 2020 auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Sie zeichnet sich damit weiterhin durch finanzielle Stärke und Zuverlässigkeit aus. Davon sollen Visana-Versicherte direkt profitieren: 25 Millionen Franken werden aus den Reserven an sie zurückerstattet. Mit neuen digitalen Services und der Lancierung einer nationalen Gesundheitsplattform setzt Visana ausserdem noch stärker auf Digitalisierung und umfassenden Kundenservice.

Visana und BEKB lancieren schweizweit einmalige Betreuungs- und Vorsorgelösung

Bern, 31. März 2021 – Als erste Schweizer Krankenversicherung lanciert Visana in Zusammenarbeit mit der Berner Kantonalbank (BEKB) eine Vorsorgelösung auf Basis der 3. Säule. Die beiden Berner Unternehmen bündeln ihre Kompetenzen und bieten Jung und Alt eine innovative Betreuungs- und Vorsorgelösung. Ihr Ziel ist es, dass autonomes Wohnen zuhause auch nach der Pensionierung und im hohen Alter finanzierbar bleibt.

2020

Visana setzt auf noch mehr Kundennähe und ein grösseres Service-Angebot

Bern, 22. Dezember 2020 – Visana bietet ihren Versicherten bereits heute ein breites Dienstleistungsangebot und setzt Wert auf persönliche Nähe. In Zukunft sollen Visana-Kundinnen und -Kunden von einem noch umfassenderen Kundenservice profitieren. Im Zuge der kontinuierlichen Weiterentwicklung baut Visana das Service-Angebot weiter aus und verleiht den individuellen Beratungen noch mehr Gewicht.

Handy-App mit virtueller Versichertenkarte für 2,5 Millionen Versicherte

Solothurn, 1. Dezember 2020 – Die Versichertenkarte, die wir alle im Portemonnaie als Plastikkarte mitführen, wird sinn-voll ergänzt. Ab sofort können 2,5 Millionen Versicherte die virtuelle Versichertenkarte nutzen. Aktuell bieten die drei Krankenversicherer Visana, Groupe Mutuel und KPT diese praktische Lösung an. Weitere Krankenversicherer folgen in den nächsten Monaten. Über 5000 Leistungserbringer und rund 2000 Apotheken verfügen über die Infrastruktur, um die VICARD zu nutzen.

Visana, Allianz Care, CSS und Zur Rose Group lancieren eine umfassende digitale Gesundheitsplattform

Zürich, 13. November 2020 – Erstmals werden in der Schweiz Partner aus verschiedenen Bereichen des Gesundheitswesens zusammenarbeiten, um gemeinsam ein Unternehmen zum Betrieb einer integrierten digitalen Gesundheitsplattform zu gründen*) Mit dem offiziellen Launch im Schweizer Markt in Q2 2021 wird die Plattform allen in der Schweiz wohnhaften Personen einen interaktiven und unkomplizierten Zugang zum Gesundheitswesen bieten. Ziel ist eine verbesserte Qualität der Behandlung und effizientere Prozesse. Die Plattform steht allen Akteuren des Gesundheitswesens offen: Versicherern, Ärzten, Spitälern, Apotheken und anderen Anbietern. Die Startfinanzierung wird von den Partnern Allianz Care, CSS, Visana und Zur Rose Group sichergestellt.

Mehr finanzielle Sicherheit bei Spitalaufenthalten

Bern, 28. September 2020 – Spitalaufenthalte können teuer werden. Für solche Situationen bietet Visana mit ihrer neuen Spitalkapitalversicherung mehr finanzielle Sicherheit: Visana-Kundinnen und Kunden erhalten nach einer stationären Behandlung im Spital den versicherten Betrag direkt ausbezahlt und können nach eigenem Ermessen darüber verfügen.

Mujinga Kambundji, Christian Stucki und Daniel Koch unterstützen «Save your friends»

Bern, 7. August 2020 – Die Schweizerische Lebensrettungs-Gesellschaft SLRG und der Kranken- und Unfallversicherer Visana setzen sich seit 2016 für mehr Sicherheit an und in Schweizer Gewässern ein. Deren gemeinsame Kampagne «Save your friends» erhält nun prominente Unterstützung: Mujinga Kambundji, Christian Stucki und Daniel Koch helfen an vorderster Front mit, die Schweizer Bevölkerung gerade in der Badesaison noch stärker auf Gefahren und Risiken hin zu sensibilisieren.

«Save your friends» im Corona-Sommer noch wichtiger – neu mit «Safety-Check»

Bern, 22. Juni 2020 – Die Schweizerische Lebensrettungs-Gesellschaft SLRG geht davon aus, dass es die Menschen im Corona-Sommer 2020 mehr als sonst an offene Gewässer zieht. Dadurch steigt das Unfallrisiko stark an. Die Kampagne «Save your friends» von SLRG und Visana, die heute startet, erhält damit eine besonders grosse Bedeutung bei der Verhinderung von Badeunfällen. Neustes Element der Kampagne ist ein «Safety-Check», bei dem man(n) gleich selbst testen kann, ob man sich in Fluss oder See, beim Baden oder Böötlen, richtig ver-hält.

Finanzielle Stärke macht Visana zu einem stabilen und verlässlichen Partner

Bern, 6. Mai 2020 – Die Visana-Gruppe hat erneut ein erfolgreiches Geschäftsjahr hinter sich. Das finanzielle Ergebnis des Unternehmens fällt auch 2019 sehr positiv aus. Das gilt sowohl für die obligatorische Krankenversicherung wie auch für das Zusatzversicherungsgeschäft. Die Visana-Gruppe ist damit finanziell weiterhin stark aufgestellt. Das ist gerade in wirtschaftlich anspruchsvollen Zeiten wertvoll und macht Visana für ihre Versicherten zu einem überaus stabilen und verlässlichen Partner. Infolge der Corona-Pandemie erwartet Visana keine Prämienerhöhungen.

Mujinga Kambundji und Christian Stucki sind die neuen Visana-Botschafter

Bern, 9. März 2020 – «Gemeinsam für eine fittere und gesündere Schweiz». Das ist die Vision von Visana, Sprintkönigin Mujinga Kambundji und Schwingerkönig Christian «Chrigu» Stucki. Zu-sammen lancieren sie eine langfristige Partnerschaft.

Neuer Service: Visana liefert Medikamente in spätestens drei Stunden nach Hause

Bern, 12. Februar 2020 – Mit «Same Day Delivery» bietet Visana ihren Kundinnen und Kunden als erster Versicherer einen exklusiven Service: Nach einem Anruf erhalten sie Medikamente innerhalb von spätestens drei Stunden kostenlos nach Hause zugestellt. Dank dem schnellsten Medikamenten-Heimlieferservice der Schweiz bleibt ihnen der Gang zum Arzt oder in die Apotheke erspart.

Neue Visana-Geschäftsstelle in Langnau im Emmental für mehr Kundennähe

Bern, 13. Januar 2020 – Visana baut das Geschäftsstellennetz aus und stärkt mit der Eröffnung der neuen Geschäftsstelle in Langnau i.E. an der Dorfstrasse 9 ihre Kundennähe. Damit kann Visana ihren Versicherten einen noch persönlicheren Service bieten.

2019

Marktforschungsinstitut AmPuls zeichnet Visana-Onlinekundenportal aus

Bern, 1. November 2019 – Im grössten Krankenversicherungstracking der Schweiz erhält die Visana-Gruppe vom Marktforschungsinstitut amPuls 2019 die Bestnote für die Kundenfreundlichkeit ihres Online-Kundenportals myVisana (www.myvisana.ch).

Visana lanciert myPoints – so lohnen sich Bewegung im Alltag und Kundentreue

Bern, 2. September 2019 – Die schweizweiten Kosten, die auf Bewegungsmangel zurückzuführen sind, belaufen sich auf jährlich 2,4 Milliarden Franken. Mit dem digitalen Bonusprogramm myPoints will Visana ihre Kundinnen und Kunden zu mehr Bewegung motivieren. Aber auch Kundentreue soll belohnt werden.

Angelo Eggli wird neuer CEO von Visana

Bern, 4. April 2019 – Der Verwaltungsrat der Visana-Gruppe hat Angelo Eggli zum neuen Vorsitzenden der Direktion gewählt. Der derzeitige CEO von Allianz Partners Schweiz tritt spätestens per 1. November 2019 die Nachfolge von Valeria Trachsel an, die Visana seit November 2018 führt.

Visana mit erfolgreichem Geschäftsjahr 2018

Bern, 2. April 2019 – Die Bilanz der Visana-Gruppe zeichnet erneut ein erfreuliches Bild. Das Unternehmen weist sowohl im Privat- als auch im Firmenkundengeschäft ein substanzielles Versi-chertenwachstum aus. Auch finanziell blickt Visana auf ein gutes Jahr zurück.

Kontakt