Visana-Gruppe mit zwei neuen Verwaltungsratsmitgliedern

Bern, 12.06.2013 Die Finanzspezialistin und Unternehmensberaterin Barbara Anna Heller und der Arzt und Spitaldirektor Andreas Gattiker sind neu Mitglieder der Verwaltungsräte und des Stiftungsrates der Visana-Gruppe. Der von Albrecht Rychen, alt Nationalrat, präsidierte Kranken- und Unfallversicherer will mit diesem Schritt die längerfristige Kontinuität in der Zusammensetzung dieser Gremien sicherstellen.

Barbara Anna Heller (1967) ist Geschäftsführerin der Stiftung SWIPRA, eines nicht-gewinnorientierten, unabhängigen Stimmrechtsberaters für institutionelle Investoren, sowie Inhaberin einer eigenen Beratungsunternehmung für KMU mit Fokus auf Governance- und Finanzierungsfragen. Nach ihrem Volkswirtschaftsstudium an der Universität Zürich war sie zwischen 1991 und 2005 bei zwei Banken in leitenden Funktionen im Bereich der Unternehmensfinanzierung und anschliessend bis Ende 2011 als Finanzchefin eines börsenkotierten Unternehmens der Biotechnologiebranche tätig.

Andreas Gattiker (1967) ist Dr. med. und verfügt über einen MBA (INSEAD, Fontainebleau). Nach dem Studium der Humanmedizin wechselte er in die Beratung und war bei mehreren Unternehmen in leitenden Funktionen engagiert. Ende 2005 übernahm er den Vorsitz der Geschäftsleitung der Gesundheitsversorgung Zürcher Oberland AG (GZO). Die GZO ist ein Schwerpunktspital mit erweiterter Grundversorgung mit 200 Betten, 700 Mitarbeitenden und einem Umsatzvolumen von 125 Mio. Franken in Wetzikon (ZH).

Visana - Krankenversicherung

Die Visana-Gruppe gehört zu den führenden schweizerischen Kranken- und Unfallversicherern. Sie bietet die obligatorische Krankenpflegeversicherung (OKP) nach Krankenversicherungsgesetz (KVG), Zusatz- und Sachversicherungen nach Versicherungsvertragsgesetz (VVG) und Unfallversicherungen nach Unfallversicherungsgesetz (UVG) an. Visana versichert Privatkunden (Einzelpersonen und Familien) und Firmenkunden (Unternehmen, Institutionen und Verbände). Für Letztere bietet sie Lohnausfall- und Unfallversicherungen an. Insgesamt zählt die Visana-Gruppe über 1,1 Millionen Versicherte. Davon sind 567‘000 Personen bei Visana grundversichert. Am Hauptsitz in Bern und in rund 120 Aussenstellen in der ganzen Schweiz beschäftigt die Visana-Gruppe rund 1300 Mitarbeitende. Das Prämienvolumen beträgt rund 3,1 Milliarden Franken.

David Müller

Leiter Unternehmenskommunikation Direktwahl: 031 357 93 31 Mobile: 076 495 74 91